Was ist Drogenmissbrauch-Gruppen-Therapie?

Drogenmissbrauchgruppentherapie ist eine Form der psychologischen Beratung für Einzelpersonen, die mit Drogenmissbrauch kämpfen. In der Drogenmissbrauchgruppentherapie kommen Substanzverführer, zusammen mit Gesundheitsfachleuten, regelmässig zusammen, um, Unterstützung und Rückgespräch sowie das Empfangen von Psychotherapie und die Beratung von beiden Fachleuten und von ihren Mitgruppenmitgliedern miteinander anbietend. Während es einige Stützungskonsortien gibt, die existieren, um Anleitung und einen Mechanismus für Wiederaufnahme zu den Substanzverführern zur Verfügung zu stellen, sind nicht alle Gruppen für Substanzverführer notwendigerweise Gruppentherapie oder Gruppenberatung. Die Unterscheidung zwischen Drogenmissbrauchgruppentherapie und Stützungskonsortien ist, dass die ersten von den Gesundheits- und Drogenmissbrauchbehandlungfachleuten geführt werden, während Stützungskonsortien häufig Gleich-geführt und nicht Psychotherapie oder die Beratung innerhalb des Zusammenhangs der Betriebe der Gruppe anbieten werden.

Für die, die mit Droge- oder Spiritusneigung fertig werden, kann Drogenmissbrauchgruppentherapie preiswerte Unterstützung für das Ermöglichen des Substanzverführers gewähren, ihre Neigung zu überwinden und ihre Wiederaufnahme beizubehalten. Als Einzelpersonenberatung und Wohnbehandlung häufig, sind Gruppe teuer, welche die Beratung eine der kosteneffektivsten Behandlungen für Drogenmissbrauch sein kann. Zusätzlich glauben Experten etwas psychischer Gesundheiten, dass Substanzverführer wahrscheinlicher sein können, auf Rückgespräch von den Gleichen, als positiv zu reagieren sie sind von einer ausgebildeten Berechtigungsabbildung wie einem Gesundheitsfachmann. Der Gruppentherapieprozeß kann Substanzverführer mit einem gesünderen Sozialkreis, als auch versehen sie z.Z. haben.

In der Drogenmissbrauchgruppentherapie adressieren Süchtige und Wiederherstellungsüchtige Aspekte ihrer Neigung in einer kontrollierten Umwelt, die entworfen ist, um ihnen zu helfen, ihre Gründe für Sein zu verarbeiten süchtig und neue fertig werdene Strategien zu finden, die ihnen helfen, Kämpfe des Lebens zu beschäftigen während restliches sauberes und nüchtern. Die Gesundheitsfachleute, die die Gruppen erleichtern, können eine Gruppentagesordnung für jede Sitzung einstellen oder können einen spontaneren Gruppenrhythmus anregen. Der Vermittler kann Gespräche innerhalb der Gruppe anfangen, indem er allgemeine Fragen stellt oder eine Linie der Anfrage auf ein Gruppenmitglied richtet und dann andere Gruppenmitglieder anregt, am therapeutischen Prozess teilzunehmen.

Während eine Arten Drogenmissbrauchgruppentherapie den Schritt 12 verwenden können, der verwendet durch die Anonymen Alkoholiker und Betäubungsmittel-anonymes vorbildlich ist, sehen die meisten Mitglieder der Schrittgruppen des Unabhängigen 12 ihr System nicht als Gruppentherapie an. Stattdessen werden die meisten die Gruppen mit 12 Schritten vollständig Gleich-geführt und bauen nicht auf Gesundheitsfachleute für Führung oder Dienstleistungen zu den Mitgliedern. Die Einzelpersonen, die nach Drogenmissbrauchgruppentherapie suchen, sollten überprüfen, ob sie den Unterschied zwischen einem Stützungskonsortium verstehen, das von den Gleichen geführt werden und einer Gruppe, die von den Fachleuten mit dem Ziel das Erbringen der therapeutischen Dienstleistungen geführt wird.