Was ist Earlobe-Rekonstruktion?

Earloberekonstruktion ist Chirurgie zu Reparatur verformten oder schädigenden Earlobes. Der Earlobe manipuliert leicht für Dekoration, weil es keinen Knorpel hat, aber dieses Merkmalzunahmen die Anfälligkeit des Earlobes, um zu beschädigen, die chirurgische Korrektur erfordert. Earlobechirurgie ist manchmal erforderlich, einen kongenitalen Defekt oder eine Verletzung zu beheben, resultierend aus Earlobetrauma, aber Earlobereparatur ist häufig erforderlich, die Beschädigung, die zu den dekorativen Zwecken, wie Durchdringen und Ausdehnen zugefügt, und das Tragen der schweren Ohrringe zu reparieren. Alle Chirurgie trägt einige Risiken, aber diese Art der Ohrchirurgie - die häufig im Büro des Chirurgen unter lokalem Betäubungsmittel durchgeführt - ist ziemlich einfach und direkt, ist verhältnismäßig mit geringem Risiko und hat normalerweise ein erfolgreiches Ergebnis.

Kongenitale Defekte des Ohrs, das Earloberekonstruktion erfordern konnte, umfassen macrotia oder unnormal große Ohren; Schaleohr Missbildung, in der die Ohren ungewöhnlich geformt sind und unnormal von der Seite des Kopfes hervorstehen; und Spalte Earlobe. Allgemeine Verletzungen umfassen die Spaltung und das Zerreißen verursacht durch schwere Ohrringe oder Ohrringe, die versehentlich gezogen. Patienten können Chirurgie auch fordern, um das natürliche Ausdehnen der Earlobes zu beheben, die durch das Altern oder das Tragen der schweren Ohrringe verursacht. Einige Patienten durchmachen Chirurgie nten, um das absichtliche Ausdehnen oder das Abmessen zu beheben, durchgeführt, um Einfügung des großen Steckers, O-Ring oder trowel-geformte Schmucksachen unterzubringen.

Plastische Chirurgen durchführen häufig Earloberekonstruktion in Verbindung mit komplizierteren Operationen tion, um kongenitale Defekte des Ohrs zu beheben. Z.B. konnten die korrektiven Operationen, zum der großen oberen Ohren umzugestalten den Chirurgen auch erfordern, die Form oder die Größe des Earlobe zu beheben. Dieses vollendet durch strategischen Abbau der Abschnitte des Earlobe, um eine natürliche Form und vorsichtiges ein Wundschliessen herzustellen, um die natürlichere Form zu konservieren. Ähnliche Chirurgie verwendet, um den Keloid zu entfernen, der von den Verletzungen oder vom Ohrdurchdringen schrammt.

Um einen Spalte Earlobe oder heftigen Earlobe zu reparieren, schneidet der Chirurg die inneren Ränder um neue gerad-umrandete Wunden herzustellen und näht diese „belebten“ Ränder genau um eine natürlich geformte Kante zu produzieren. Earloberekonstruktion für ausgedehnte Vorsprung der Vorsprung übermäßig vollendet auf eine ähnliche Art. Nachdem er Zeit für natürliche Wiederaufnahme des Earlobe gewährt aufzutreten, nachdem alle mögliche Einsätze entfernt, entfernt der Chirurg Gewebe als erforderliches und näht dann die „neuen“ Ränder in eine natürlichere Form. Für irgendwelche Operationen kann der Chirurg eine Klappentechnik, wie z-plasty Klappe oder Jellyrollklappe verwenden, um zu schrammen und einzukerben zu verringern und ein natürliches Aussehen sicherzustellen.