Was ist Earlobe-Verkleinerung?

Earlobeverkleinerung ist therapeutisch oder die kosmetisch durchgeführte Chirurgie, entweder, um die Größe des Earlobe zu verringern. Ohrmißbildung kann ein Resultat eines kongenitalen Zustandes sein oder kann später in das Leben auftreten wegen einiger Ursachen, einschließlich Trauma oder Krebs. Einige Leute sind mit größeren Earlobes als andere geboren, die beträchtliche psychologische Effekte und Körperbildprobleme verursachen können. Earlobechirurgie kann durchgeführt werden, um diese Situation zu korrigieren.

Ohren jeder Person sind, in der Struktur und im Winkel zum Kopf unterschiedlich. Gefühl vieler Leute ihre Ohren sind zu groß, wenn tatsächlich sie gerade weiter heraus als wünschenswert hervorstehen. Dieses kann auch chirurgisch korrigiert werden, indem man zurück die Ohren verstaut. Alter und schwere Ohrringe können die Earlobes im Laufe der Zeit ausdehnen. Im Falle der großen Earlobes was auch immer die Primärursache, eine Earlobeverkleinerung von einem plastischen Chirurgen durchgeführt werden kann.

Im Allgemeinen durchgeführt Earlobeverkleinerung nicht an den kleinen Kindern inen, bis das Wachstum des Ohrs komplett ist, obgleich in den strengen Fällen, es an den jüngeren Kindern durchgeführt werden kann. Eine Earlobeverkleinerung ist im Allgemeinen ein verhältnismäßig kleines chirurgisches Verfahren und durchgeführt gewöhnlich unter lokalem Betäubungsmittel alem. Gelegentlich im Falle der Earlobeverkleinerung, die mit anderem Ohr oder weiterer Schönheitschirurgie kombiniert, kann allgemeines Betäubungsmittel ausgeübt werden.

Das Verfahren normalerweise erfordert nicht einen Nachtaufenthalt im Krankenhaus. Um für Earlobeverkleinerung vorzubereiten, sollte der Patient mit seinem Chirurgbrunnen im Voraus beraten. Dieses ist, die erforderliche Größe des neuen Ohrvorsprunges herzustellen und alle begleitenden Krankheiten oder Medikationen zu besprechen, die Chirurgie behindern können.

Die Chirurgie durchgeführt normalerweise eise, indem man einen Schnitt bildet und einen kleinen Keil aus dem Ohrvorsprung heraus schneidet. Es ist ein schnelles Verfahren, normalerweise durchgeführt in den Räumen des Doktors. Zuerst gesäubert der Bereich mit einem Antiseptikum, wie Povidonejod. Lokales Betäubungsmittel eingespritzt dann um den gesamten Bereich el, um jede mögliche Schmerz oder Unannehmlichkeit während des Verfahrens zu verhindern. Der vollständige Prozess nimmt gewöhnlich nicht mehr als halbe Stunde zu einer Stunde.

Nachdem Earlobeverkleinerungs-Chirurgie milder Analgesia vom Doktor vorgeschrieben werden kann, um alle mögliche Schmerz zu verhindern. Das Ohr kann ein paar Wochen nehmen, um vollständig zu heilen, währenddessen es sauber gehalten werden sollte. Eine kleine Narbe kann gesehen werden, wo der Schnitt gebildet, aber dieser verschwindet normalerweise im Laufe der Zeit. Der Schnitt gebildet normalerweise in einem Bereich, der irgendwie schrammen darf, um unnoticeable zu sein.