Was ist Echinacea Purpurea?

Das Echinacea purpurea, häufiger bekannt als purpurrotes coneflower, ist eine beständige Blume, die häufig von den Gärtnern als Zierpflanzen gewählt. Gärtner sind jedoch nicht die einzigen Leute, die für botanisches dieses interessieren. Es ist auch vom Interesse zu den Herbalists wegen seiner medizinischen Eigenschaften. Purpurrotes coneflower ist häufig benutzt, die Kräutervorbereitungen vorzubereiten, die in der Alternativmedizin, besonders in der Kräutermedizin geübt in Nordamerika und in Europa benutzt. Es verkauft weit in den Biokostspeichern und im Biokostabschnitt der Gemischtwarenladen in den Vereinigten Staaten, und es ist normalerweise in einer Vielzahl der Formen vorhanden: Tinktur, Massenkraut, Auszug und Kapseln.

Eins der bedeutendsten medizinischen Eigenschaften von Echinacea purpurea ist seine Fähigkeit, das Immunsystem anzuregen, indem es die Produktion der Leukozyten, den medizinischen Ausdruck für weiße Blutzellen anregt. Das Immunsystem ist für das Halten des Körpers gesund, indem es ihm hilft, kämpfen weg Infektion, Krankheit und sogar die frühe Entwicklung des Krebses, aber sie häufig Notwendigkeiten angeregt zu werden und verstärkt zu werden, um seinen Job leistungsfähig durchzuführen verantwortlich. Diese speziellen weißen Blutzellen sind wesentlich in diesem System der Verteidigung, Organismen wie schädliches Bakterium und Viren auszusuchen und zu zerstören. Deshalb soll Echinacea purpurea antiviral und entzündungshemmend.

Einige der Bedingungen, die erfolgreich mit Alternativmedizin behandelt worden, die den Gebrauch des Echinacea purpurea mit.einbezog, sind Kälten, Grippe, Scharlachfieber, Diphtherie, Infektion des Ohrs und urinausscheidende Blasen- und Malariainfektion. Den Leuten, die unter bestimmten Gesundheitsproblemen jedoch leiden abgeraten von der Anwendung dieses n, das ohne mit ihrem Doktor zuerst zu beraten botanisch ist. Sie können ihren Herbalist konsultieren, wenn sie ausschließlich alternative ärztliche behandlungen empfangen. Tuberkulose, Diabetes, multiple Sklerose und Störungen des Bluts, der Leber und des Immunsystems gehören zu den Gesundheitszuständen, die sorgfältige Überprüfung veranlassen sollten bei der Planung genommen zu werden, eine andere Krankheit mit einer Kräutervorbereitung zu behandeln, die jede mögliche Form von Echinacea purpurea enthält.

Es ist nicht nur die medizinischen Eigenschaften von Echinacea purpurea, das es ein wichtiges botanisches zu den Herbalists bildet, es ist auch sein Nährwert. Das purpurrote coneflower anbietet Vitamine A, E und C und die Mineralien Jod, Kupfer, Schwefel und Kalium d. Leute, die das Ernährungs, sowie der medizinische Nutzen dieses Krauts genießen möchten geraten, es in seiner Massenform zu verwenden, um eine Infusion oder einen Tee zu bilden. Myrrhe ist eins der sehr häufig ausgesuchten Kräuter, zum mit Echinacea purpurea zu mischen, besonders in der Behandlung von Fiebern wie Scharlachrot und typhusartig und wenn sie dem purpurroten verwendet, coneflower als Blutreiniger.