Was ist Eclipta alba?

Alba Eclipta ist eine Anlage mit kleinen weißen Blumen, die mit natürlicher und Ayurvedic Medizin ist. Der Blattauszug benutzt als Leber- und Haarstärkungsmittel und Skorpion-Stiche und Schlangebissen zu entlasten. Hautzustände mögen Dermatitis, Ekzem, und athlete’s Fuß behandelt auch mit der Anlage. Eine schwarze Färbung, die von dieser Anlage gebildet, benutzt manchmal, um Haar oder beim Tätowieren zu färben. Häufiger bekannt als falsche Molkerei, wächst karisalankanni oder Yerba de Tago, alba Eclipta weltweit in der feuchten Umwelt.

Diese Bitterprobieren Anlage wächst reich in Brasilien, in China und in Thailand. Alba Eclipta ist eine Kriechenanlage mit kleinen grünen Blättern. Die Wurzeln sind etwas grau und zylinderförmig, und die Blumen sind kleines und helles Weiß. In den Vereinigten Staaten betrachtet diese Anlage allgemein, Invasions- oder ein Unkraut zu sein und gefunden in dem Land mit Ausnahme von dem pazifischen Nordwesten und der Prairie.

Praktiker der traditionellen Medizin benutzt die Wurzeln, die Stämme und die Blätter der Anlage, damit Jahrtausende eine große Vielfalt von Unpässlichkeiten behandeln. Leber- und Gallenblaseprobleme, Hepatitis und Gelbsucht sind alle Krankheiten, die mit dieser Anlage behandelt worden. Der flüssige Auszug kann gegeben werden den Patienten mit Gedächtnisschwierigkeiten, Angst und Anblickproblemen.

Ein des Primärgebrauches Eclipta alba ist als Haarstärkungsmittel, das geglaubt, um das Wachstum des gesunden und starken Haares zu fördern. Dieser Gebrauch ist in Indien besonders allgemein. Das Blattpuder ist ein allgemeiner Bestandteil in vielen Ayuvedic Haarölen. Es kann in der caplet Form auch verbraucht werden und gesagt zu helfen, die hair’s natürliche Farbe beizubehalten.

Zusätzlich zu seinem Gebrauch als Haarstärkungsmittel, gesagt das Blattpuder auch, um Knochen, Zähne und Hautgesundheit zu verbessern. Anblick, Gedächtnis und Hörfähigkeit geglaubt, um zu verbessern, indem man Eclipta alba Blattpuder verbraucht. Das Kraut benutzt in der Ayurvedic Medizin, um gesunde Leber- und Lungenflügelfunktion außerdem zu stützen.

In China und in Brasilien ist die Eclipta alba Anlage ein allgemeiner Antivenin für Schlangebissen. Ein Teil der gesamten Anlage zerquetscht mit Barke vom kurchi Baum. Diese Mischung dann gebildet in ein Getränk und gegeben dem Schlangebissenopfer. Die Blätter können auch benutzt werden, um die Schmerz eines Skorpion-Stichs zu beruhigen.

Die gesamte Anlage ist in Taiwan allgemein verwendet, Bluten, itching und gastro-intestinale Probleme wie Diarrhöe zu behandeln. Blattauszug mischte mit Honig gegeben den Kindern mit Catarrh. Die Schmerz einer Zahnschmerzen sollen beruhigt, indem sie die Anlage auf den Gummis reiben.

Eine schwarze Färbung kann von den Blättern der Anlage extrahiert werden, indem man sie einige Stunden lang kocht und dann Hälfte der Flüssigkeit verdunsten lässt. Diese Färbung benutzt, um Haar sowie Kleidung zu färben. Sie kann beim Tätowieren auch verwendet werden.

Alba Eclipta ist ein Kraut, das als Puder, Tinktur oder Teeinfusion verbraucht werden kann. Es kann auf andere Ergänzungen oder Medikationen vielleicht einwirken. Zu beraten ist ratsam, mit einem medizinischen Fachmann vor dem Beginn einer Regierung dieses Krauts.