Was ist Effexor XR®?

Effexor XR® ist die ausgedehnte Freigabeformel von Effexor®. Wyeth Pharmaceuticals, Inc. herstellt beide Drogen 0_ und beide Arten sind jetzt in der generischen Form außerdem vorhanden. Generische Arten können als venlafexine verkauft werden, und das XR nach dem Namen vorschlagen die ausgedehnte Freigabeart te.

In ausgedehnten Freigabeformel wie der, die in Effexor XR® umwandelt der vorhanden ist, Körper die Medikation anders als s. und gleich bleibende etwas der Medikation freigegeben langsam in den Blutstrom vom Magen-Darm-Kanal n. Dieses kann bedeuten, dass der Körper ungefähr das gleiche Niveau der Medikation ständig erhält, das besonders nützlich sein kann, wenn man die Bedingungen behandelt, für die venlafexine vorgeschrieben ist.

Gewöhnlich verwendet Effexor XR® in der Behandlung der Tiefstand- und Angststörung. Es auch vorgeschrieben allgemein zu den Festlichkeitmigränen, zuckerkranke Neuropathie und, heiße Blitze manchmal zu behandeln e. Es kann durch einige Patienten, weil es Gewichtverlust häufig, zwar verursacht die it’s bevorzugt sein normalerweise nicht zu diesem Zweck vorgeschrieben. Jedoch können viele der Medikation, die benutzt, um Tiefstand zu behandeln, Gewichtgewinn ergeben, und Effexor® könnte eine attraktive Alternative sein.

Medikationen wie Effexor XR® genannt SNRIs oder SerotoninNorepinephrin Reuptakehemmnisse. Sie fungieren, um das “reuptake† des Serotonins und des Norepinephrins zu verhindern. Wenn diese frei vorhanden sind, können sie eine bedeutende Auswirkung auf stabilisierte Stimmung haben. Insbesondere kann venlafexine in jeder möglicher Formel Dopaminniveaus auch etwas auch beeinflussen. So können die Medikationtaten auf drei der wichtigsten “mood† Neurotransmitteren im Gehirn und helfen, Stimmung zu verbessern, indem sie mehr von diesen zur Verfügung stellen.

Trotz der bedeutenden Tätigkeit in Effexor XR®, zum des Tiefstands zu entlasten, ist es nicht für alle deprimierenden Bedingungen verwendbar. Der Tiefstand, der mit zweipoliger Störung verbunden ist, normalerweise behandelt nicht mit venlafexine, weil er einen erregten oder hypomanic Zustand erregen kann. Die Medikation muss in anderen Bevölkerungen, wie in Kindern, Teenager und jungen Erwachsenen auch vorsichtig benutzt werden. Sie kann suicidality erheblich erhöhen und versuchter Selbstmord in diesen Gruppen und jede mögliche Zunahme der Selbstmordgedanken, des Ausdrucks oder des Verhaltens sollten den vorschreibenden Arzt sofort berichtet werden.

Obwohl viele Leute gut reagieren können, wenn sie Effexor XR® verwenden, gibt es etwas ziemlich allgemeine Nebenwirkungen. Diese einschließen häufige Ausdehnung von Kopfschmerzen, von Sleepiness, von Übelkeit, von Schlaflosigkeit, von niedriger Libido, von Übelkeit, von ausgiebigem Schwitzen, von Verkleinerung im Appetit, von trockenem Mund und von klarem Träumen em. Nebenwirkungen können im Laufe der Zeit verringern, oder sie können nicht. Die Medikation entsprochen nicht zu allen Leuten, und sie beeinflußt jede Person anders als.

Eine Sache, dass die meisten Leute nicht bewusst sind, wenn sie Effexor XR® nehmen, ist, dass es sehr schwierig sein kann, die Medikation einzustellen. Sie ist nicht technisch süchtig machend, aber sie verursacht Abhängigkeit. Leute, die die Medikation plötzlich stoppen, können Schwitzen erfahren, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Änderungen im Blutdruck, Übelkeit, Sleepiness und ein ungewöhnliches Symptom, das “brain-zaps.† genannt, das diese fast wie ein Elektroschock um die Augen oder die Stirn sind. Um Zurücknahmesymptome zu vermeiden, einstellen die meisten Doktoren venlafexine stufenweise se. Zurücknahmesymptome sind wahrscheinlicher, wenn Leute von der Medikation ohne medizinische Hilfe gehen, besonders in einer “cold turkey† Annäherung aufzutreten.