Was ist Effexor® generisch?

Venlafaxine ist der Name, der generischem Effexor®, ein SerotoninNorepinephrin Reuptakehemmnis gegeben (SNRI). SNRIs Zunahme die Niveaus des Serotonins, des Norepinephrins und des Dopamins des Gehirns. Die Erhöhung der Niveaus dieser natürlichen Chemikalien innerhalb des Gehirns kann einer Person helfen, die wieder unter Haupttiefstand und Angst zum Gefühl Normal leidet.

Generische Drogen sind zu ihren Namensmarkengegenstücken fast identisch. Jedoch, kann es kleine Unterschiede bezüglich der Reinheit oder der Dosierung geben, da die Qualitätskontrolle nicht ist, durchaus wie streng. Meistens ist dieses nicht ein Problem, aber gelegentlich kann es sein. Es ist eine gute Idee, nicht von einer Namensmarkendroge zu schalten zu einem generischen, ohne irgendjemandes Doktor zuerst zu konsultieren.

Effexor®, das generisch ist, ist eine Medikation, die häufig zu den Leuten vorgeschrieben, die unter Haupttiefstand leiden. Die amerikanische psychiatrische Verbindung betrachtet Haupttiefstand, eine Stimmungsstörung zu sein. Jemand, das hoffnungslos oder wertlos fühlt, einen Mangel an Energie erfährt, richtig schläft nicht oder isst und verloren ein Interesse an den Sachen, die sie lieben, kann unter Haupttiefstand leiden.

Die meisten Leute erfahren die Angst gelegentlich wegen des Druckes in ihrem Leben. Dieses ist normal. Jedoch können extreme Niveaus der Sorge zusammen mit strenger körperlicher und emotionaler Bedrängnis, die im Laufe der Zeit, ohne Entlastung gleich bleibend bleiben, ein Zeichen des Tiefstands oder der Angststörung sein. Störung der generalisierten Angst (GAD), Sozialangststörung (SAD) und Panikstörung (PD) sind drei allgemeine Angststörungen. Generisches Effexor® kann verwendet werden, um alle drei dieser Angststörungen in den Erwachsenen zu behandeln.

Indem man Tiefstand und Angst behandelt, und sie am Zurückkommen verhindert, Effexor® gelangen generische Hilfenleute zurück an ihr Programm im Leben, und fühlen wieder normal. Während Effexor® generische Hilfen viele Leute, es nicht für jeder ist. Viele Leute erfahren keine Nebenwirkungen beim Nehmen der Medikation. Andere erfahren Nebenwirkungen, die im Laufe der Zeit vermindern und verschwinden.

Einige können Nebenwirkungen erfahren, die ihr Leben strenger unterbrechen, als der Tiefstand, oder Angststörung an erster Stelle tat. Allgemeine Nebenwirkungen vom Nehmen von generischem Effexor® umfassen Übelkeit, Schläfrigkeit, Übelkeit und Kopfschmerzen. Andere Nebenwirkungen können wheezing, Hypotonie, Gewichtgewinn, Schlaflosigkeit und sexuelle Funktionsstörung umfassen.

Wenn diese Nebenwirkungen streng sind, dann, ein anderes SNRI kann zu nehmen notwendig sein. Dieses sollte unter der direkten Überwachung und dem Rat eines Arztes nur getan werden. Die Medikation unerwartet stoppen kann mildes zu den strengen Reaktionen verursachen.

Diese Reaktionen können Diarrhöe, Kopfschmerzen, Ermüdung, trockenen Mund, Nervosität, Übelkeit und das Erbrechen umfassen. Unbequemere Zurücknahmesymptome können Schwindel, Durcheinander, Bewegung und Korrdinationsbeeinträchtigung umfassen. Magersucht, Angst, dysphoric Stimmungen, das muskulöse Zucken, der Hypomania, die Albträume, die sensorischen Störungen und der Tremor ist Beispiele der strengen Reaktionen. Wenn jede Person unterschiedlich ist, ist es schwierig für einen Arzt, zu wissen, wem Mai oder Mai nicht irgendwelche oder alle Effexor® generische von und von Zurücknahmesymptome erfahren. Infolgedessen justiert Dosierungen im Allgemeinen stufenweise.