Was ist Eisen-Mangel-Anämie-Behandlung?

Eisenmangelanämiebehandlung adressiert die Art der Anämie gekennzeichnet durch einen Mangel an Eisen im Körper. Eisen ist notwendig, um Hämoglobin zu produzieren, das Sauerstoff zu den Zellen trägt. Einige Symptome der Eisenmangelanämie umfassen Lattenhaut, häufige Übelkeit und extreme Ermüdung. Leute entwickeln häufig Anämie stufenweise und ohne irgendwelche Symptome zu beachten, bis sie ernst werden. Da sie ahnungslos sind, dass sie sie haben, konnten sie nicht können sie behandeln. Beispiele der Eisenmangelanämiebehandlung umfassen diätetische Änderungen, Eisenergänzungen und andere Behandlungen, die auf der Grundursache der Bedingung basieren. Einige Bedingungen, die Eisenmangelanämie ergeben können, umfassen Crohns Krankheit und verschiedene Arten des Krebses.

Ein grundlegender Mangel an Eisen in der Diät ist eine gemeinsame Sache der Anämie. Frauen sind für Eisenmangelanämie während der Schwangerschaft besonders anfällig, wenn sie genügend Eisen haben müssen, das für selbst und ein Fötus vorhanden ist. Ein Eisenmangel kann wegen des Blutverlustes auch auftreten wegen der Menstruation, der uterinen Fibroids oder der Blutengeschwüre. Etwas people’s Körper ermangeln einfach die Fähigkeit, Eisen aufzusaugen.

Ärzte bestimmen normalerweise Eisenmangelanämie mit Blutproben, einschließlich eine, um Hämoglobinniveaus zu messen. Der Doktor konnte zusätzliche Diagnosetests bestellen, wenn die patient’s Blutproben Anämie aufdecken und er oder sie eine Grund kennzeichnen möchten. Eisenmangelanämie-Behandlungwahlen basieren auf der genauen Ursache und den patient’s Risikofaktoren. Die allgemeinsten Behandlungen umfassen diätetische Änderung, Eisenergänzungen oder Behandlung der Grundes.

Die Eisenmangelanämie wegen eines Mangels an Eisen in der Diät kann durch das Essen mehr Eisenreichnahrungsmittel häufig behoben werden. Diätetische Änderung alleine konnte nicht die wirkungsvollste Behandlung für Eisenmangelanämie sein, aber es ist ein Schritt in der rechten Richtung. Reiche Nahrungsmittel des Eisens mit.einschließen rotes Fleisch, Truthahn, Hülsenfrüchte, Eidotter, Bohnen und Eisen-verstärkte und Vollkornbrote und Getreide n-. Bestimmte Obst und Gemüse, sowie die meisten Arten Fleisch, Geflügel und Fische, können Eisenabsorption auch helfen, wenn sie mit anderer Eisenreichnahrungsmittel gegessen.

Ärzte vorschreiben häufig Eisenpillen in Verbindung mit diätetischen Justagen en. Patienten sollten ihre Gesundheitsvorsorger über Eisenergänzungen eher als versuchend konsultieren, den Mangel auf ihren Selbst zu beheben. Eisenpillen können das Problem häufig regeln, aber Fachärzte warnen gegen das Selbst-Medizinisch behandeln oder über dem Medizinisch behandeln mit Eisen, das in den hohen Mengen gefährlich sein kann. Eisenwiedereinbauschüsse sind eine alternative Eisenmangelanämiebehandlung, wenn der Patient, es vorzieht Pillen nicht zu nehmen.

In vielen Fällen kann der Arzt auch entscheiden, Behandlung für die Grund der Anämie zur Verfügung zu stellen, da sie ein ernsteres Gesundheitsproblem wie ein Geschwür anzeigen konnte, eine einiger Krankheiten oder verschiedener Arten Krebs. In den strengen Fällen, wenn jede andere Eisenmangelanämiebehandlung erfolglos ist, konnte eine Bluttransfusion, zum des Eisens wieder herzustellen notwendig sein.