Was ist Electroshock-Therapie?

Electroshocktherapie (ECT) ist ein medizinisches Verfahren, das verwendet, um Geisteskrankheit zu behandeln. Sie besteht aus den kurzen Stössen von Elektrizität ausgeübt zum Gehirn des Patienten. Die Behandlung ist alias electroconvulsive Therapie und bestanden für herum 70 Jahre. Electroshocktherapie ist allgemein verwendet, strengen Tiefstand zu behandeln, wenn Antidepressivummedikationen unbrauchbar gewesen.

Electroshocktherapie entdeckt 1938 vom italienischen Neurologen Ugo Cerletti. Cerletti beobachtete, dass die geschlachtet zu werden Schweine ungefähr in Unbewusstheit durch Stromschlag getötet, um den Prozess einfacher zu bilden. Cerletti feststellte eit, dass dieses Verfahren an den Patienten angewendet werden könnte, die unter Geisteskrankheit litten.

Nur ein Jahr, nachdem Cerletti diese Entdeckung bildete, Electroshocktherapie eingeführt in die Vereinigten Staaten t. Während der folgenden drei Dekaden behandelt Hunderte Tausenden Patienten mit Electroshocktherapie. Die Behandlung war für eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich Tiefstand, Schizophrenie und sogar Homosexualität am meisten benutzt.

Bis zum den sechziger Jahren angefangen Electroshocktherapie, seine Glaubwürdigkeit zu finden, während eine Behandlung ernsthaft fragte. Psychotrope Medikationen geworden als Behandlung für Geisteskrankheit am meisten benutzt. Antidepressiva gesehen als menschlichere Form der Behandlung als pumpende Elektrizität durch das Gehirn.

Jedoch in den letzten 20 Jahren, gewonnen Electroshocktherapie noch einmal Popularität als Behandlung. Die viel versprechenden Resultate der Electroshocktherapie, wenn Antidepressiva ausgefallen, aufgefordert neues Interesse an der Behandlung s. Entsprechend der Forschung, die durch die amerikanische psychiatrische Verbindung aufgenommen (APA), hat Electroshocktherapie um eine 30% höhere Rate des Erfolgs, wenn sie Tiefstand als Medikationen behandelt.

Statistiken vom APA gezeigt, dass ein Patient, der unter strengem Tiefstand leidet, zurück zu normaler Gesundheit in nur drei Wochen mit dem Gebrauch von Electroshocktherapie geholt werden kann. Ein APA Report von 1990 behauptet, dass Electroshocktherapie die sicherste und wirkungsvollste Behandlung für strengen Tiefstand ist. 1998 durchgeführt 100.000 Schocktherapien in Amerika hrt.

Electroshocktherapie gekommen weit von den Verfahren, die am Anfang verwendet. Jedoch flog das Bild von Jack Nicholsons Buchstaben im Film man über das Nest des Kuckucks ist noch überwiegend im Verstand vieler Leute. Peter Bregen, ein Psychiater und Autor, ist ein sehr vernehmbarer Konkurrent von ECT. Er behauptet den, der ECT durchmacht, ist ähnlich dem Spielen der russischen Roulette mit dem Gehirn. Nachgewiesene Nebenwirkungen von ECT umfassen Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen, die Muskelschmerz und Übelkeit.

Die Wahl, zum von Electroshocktherapie zu verwenden liegt mit der Einzelperson. ECT kann mit der Zustimmung des Patienten nur durchgeführt werden. Es kann nicht nach jemand als Behandlung Zwangs sein, und schriftliche Zustimmung muss vom Patienten oder von einem gerichtlich bestellten Wächter gegeben werden.