Was ist Elektroakupunktur?

Elektroakupunktur ist die Anwendung des elektrischen Stroms zu den acupoints auf einem Patienten. Dieses kann mit den Elektroden oder Krokodilklemmen getan werden entweder, die an den Nadeln festgeklemmt. Sobald die Elektroden oder die Nadeln in place sind, können ein Kasten, der den Strom eingeschalten steuert und die Elektroakupunktur anfangen. Der Patient gelassen dann alleine und der elektrische Strom fortfährt für andere 20 bis 30 Minuten.

Dieser Prozess verursacht eine pulsierenempfindung, die nicht zum Patienten schmerzlich ist. Der Praktiker benutzt Decken und die Kissen, zum des Patienten sicherzustellen ist bequem und tatsächlich viele Male er, oder sie fällt schlafend. Viele Patienten sagen, dass nach der Akupunktur sie entspannt und rejuvenated glauben. Irgendein Acupuncturist beziehen im Scherz auf diesen Zustand als „Aculand“.

Akupunktur, eine alte Form der internen chinesischen Medizin, zurückgewiesen jahrelang durch westliche Medizin als unbegründete Wissenschaft ndete. Während immer mehr Leute anfingen, positive Ergebnisse von ihren Besuchen zu ihren Praktikern zwar zu sehen, wurde Akupunktur schließlich ein Haushaltswort. Jedoch sind die Wörter „Elektroakupunktur“ nicht durchaus als Vertrautes. Sie schätzen nie, dass diese Form der östlichen Medizin wirklich seit den dreißiger Jahren bestanden.

Die Theorie der chinesischen Medizin ist, dass es einen Energiefluß, der durch den Körper bewegt, ein wenig wie einen Fluss gibt. Dieser Strom reist durch die Glieder und die internen Organe eines Körpers. Die Kanäle, die jeden Bereich des Körpers anschließen, genannt Meridians.

Der Fluss genannt den Qi (ausgeprägtes chee). Wenn jemand krank wird, ist er, weil der Qi eine Blockierung oder eine Ungleichheit hat. Elektroakupunktur hilft, den Fluss, fast wie das Entfernen der Verdammung von einem Fluss wieder herzustellen.

Es gibt zahlreiche Gründe, die jemand Elektroakupunktur erhalten. Das offensichtlichste ist diese Leute, das vor Nadeln kann Akupunktur durch den Gebrauch der Elektroden noch erhalten Angst haben. Elektroacupunture kann des gleich bleibenderen Drucks und der stärkeren Anregung auch anwenden traditionelle Akupunktur. Viele Male in der traditionellen Akupunktur, fortfährt der Praktiker, die Nadeln für bis 20 Minuten zu verdrehen. Der Druck kann inkonsequent werden, während der Acupuncturist zu fühlen ermüdet anfängt.

Elektroakupunktur kann mit neurologischen Krankheiten, einschließlich Paralyse, die Schmerz, Betäubung und Muskelkrämpfe besonders nützlich sein. Sie kann internes sowie externes Trauma auch behandeln und arbeitet folglich gut an den chronischen und akuten Bedingungen. Im Allgemeinen Elektroakupunktur funktioniert gut, wenn sie mit traditioneller Akupunktur gemischt. Patienten sehen manchmal positive Ergebnisse nach einem Lernabschnitt, aber normalerweise sechs bis acht Lernabschnitte vorgeschlagen en.