Was ist Eletriptan?

Eletriptan ist eine Verordnungmedikation, die benutzt, um Symptome von Migränekopfschmerzen, wie Schmerz und Empfindlichkeit zum Licht und zum Ton zu behandeln. Diese Medikation verhindert nicht Migränen und verringern nicht die Zahl Kopfschmerzen, die eine Person hat. Stattdessen eletriptan genommen gewöhnlich an den ersten Zeichen einer Migräne und arbeitet, indem man die Menge des Schwellens in den Blutgefäßen des Gehirns verringert. Etwas mögliche Nebenwirkungen von eletriptan können Heartburn, die Magenschmerz oder Schläfrigkeit umfassen. Einige andere Medikationen, einschließlich Kräuterbehandlungen, können die Wirksamkeit von eletriptan behindern.

Übelkeit oder Empfindlichkeit zum Licht und zum Ton begleiten häufig die Schmerz Migränekopfschmerzen. Diese Symptome erscheinen häufig, bevor die Schmerz anfangen. Eletriptan sollte am ersten Zeichen irgendwelcher Symptome genommen werden. Wenn die Symptome nicht nach zwei Stunden nachlassen, oder wenn die Symptome nach mindestens zwei Stunden verschwinden und zurückgehen, kann eine zweite Dosis genommen werden. Wenn die Symptome noch nicht verbessern, sollte ein Doktor konsultiert werden. Es empfohlen nicht, um mehr als zwei Dosen dieser Medikation in irgendeinem 24-stündigen Zeitraum zu nehmen, also kann der Doktor eine andere Medikation vorschreiben oder eine andere Behandlungsart empfehlen.

Der Doktor des Patienten sollte alle Verordnung- oder Non-prescriptionmedikationen berücksichtigen, die, einschließlich alle Kräutermedikationen genommen. Eine Arten Medikation können die Wirksamkeit von eletriptan behindern, also ist es wichtig, dass der vorschreibende Arzt weiß, dass alles, das der Patient nimmt. In einigen Fällen können die Dosierungen geändert werden müssen, oder eine andere Art Migränemedikation kann angebrachter sein. Der weibliche Patient sollte dem Doktor erklären, wenn sie schwanger ist oder vor der Anwendung dieser Medikation kann schwanger werden.

Es gibt etwas mögliche Nebenwirkungen beim Nehmen eletriptan zu den Festlichkeitmigränen. Die meisten diesen Nebenwirkungen sind mild und verhindern den Patienten nicht an erfolgreich using diese Medikation. Alle lästigen Nebenwirkungen sollten mit dem Arzt besprochen werden. Schläfrigkeit, Übelkeit oder umgekippter Magen gehören zu den am allgemeinsten berichteten Nebenwirkungen, und obgleich ziemlich selten, sind mehr ernste Nebenwirkungen auch möglich. Schmerz in der Brust oder den plötzlichen strengen Magenschmerz sollten gelten als eine medizinische Dringlichkeit, und der Patient sollte die nächste Unfallstation sofort berichten. Eine allergische Reaktion auf eletriptan ist selten, aber, wenn das geduldige auf die Schwierigkeit stößt, die vom Gesicht oder von der Kehle atmet oder schwillt, ist sofortig medizinische Unterstützung notwendig, wie dieses eine möglicherweise lebensbedrohende Komplikation ist.