Was ist Erbitux®?

Erbitux® ist der Produktname für cetuximab, eine Einspritzung, die zu den Krebspatienten ausgeübt. Es verwendet hauptsächlich für Kopf, Ansatz, Doppelpunkt und Rektumkrebs. Die Droge arbeitet, indem sie Krebszellenwachstum behindert und die Verbreitung des Krebses während des Körpers verzögert.

Die Droge ausgeübt gewöhnlich einmal wöchentlich in einer medizinischen Anlage en. Sie eingespritzt langsam über einen intravenösen Prozess ie, der Infusion genannt. Eine Behandlung kann nehmen solange zwei Stunden, zum abzuschließen.

Während Erbitux® ernste sofortige Nebenwirkungen verursachen kann, beobachtet die meisten Patienten sorgfältig für Reaktion auf die Droge während und für mindestens einer Stunde nach der Einspritzung. Die Patienten, welche die Droge empfangen, sollten einen Doktor allen ungewöhnlichen Nebenwirkungen, besonders die atmende Schwierigkeit, Bienenstöcke, Übelkeit, Schmerz in der Brust oder Druck, unscharfer Anblick und Übelkeit berichten. Wenn diese Symptome erscheinen, muss die Einspritzung sofort gestoppt werden, damit Behandlung ausgeübt werden kann, um den Patienten zu behandeln. Von diesen Nebenwirkungen während einer Einspritzung, Erbitux® wenn überhaupt auftreten nicht ausgeübt zum Patienten wieder.

Um den Effekt von Erbitux® abzumessen, haben Patienten gewöhnlich regelmäßige Blutproben. Diese Tests können für viele Wochen fortgesetzt werden, die Nachgebrauch der Droge eingestellt worden. Der vorschreibende Doktor kann möchte auch Niere- und Lebertests machen, um zu garantieren, dass Erbitux® nicht Organschaden verursacht.

Erbitux® Einspritzungen können eine patient’s Empfindlichkeit auf die Sonne erhöhen. Es ist für die Einzelpersonen am besten, welche die Einspritzungen empfangen, um zu versuchen, verlängerte Aussetzung zum Tageslicht zu vermeiden. Wenn dieses nicht möglich ist, empfohlen ein Lichtschutz von mindestens SPF 15 und Schutzkleidung gewöhnlich Patienten auf der Droge.

Allgemeine Nebenwirkungen von Erbitux® umfassen Hautbedingungen wie Trockner, Knacken und ein Hautausschlag, der Akne ähnlich schaut. Patienten können Unannehmlichkeit in den Augen auch haben, die juckend, wässrig, für Licht rot, oder empfindlich werden können. Dort können in den Augen oder in den roten und geschwollenen Augenlidern brennen oder Schmerz. Einige Patienten erfahren Wunden eines Munds oder einen trockenen Mund und haben das Problemschlucken. Es gibt einige andere mögliche milde Effekte und irgendwelche oder andere ungewöhnliche Symptome, die während der Erbitux® Therapie entstehen, sollten berichtet werden, wenn sie streng sind oder weggehen nicht en.

Die strengeren Nebenwirkungen von Erbitux® sollten einen medizinischen Fachmann sofort berichtet werden. Sie können Schwellen der Extremitäten, einen trockenen Husten einschließen, der Blut, die Schwierigkeitsatmung und die Muskelklammern produzieren kann. Einige Patienten können das unkontrollierbare Rütteln der Hände, das In Ohnmacht fallen, Durcheinander und einen schnellen Herzschlag auch erfahren.