Was ist Essstörung-Patient-Behandlung?

Ein Essstörungpatientbehandlungprogramm konzentriert auf die helfenden Einzelpersonen, die versuchen, eine Essstörung, wie Bulimie oder Magersucht nervosa zu beschäftigen, während jene Patienten nicht zu einem Krankenhaus oder zu anderer Wohnanlage zugelassen. Patientbehandlungprogramme schwanken in Intensität, abhängig von, wie schlecht die Störung ist. Die meisten Patientbehandlungprogramme konzentrieren jedoch auf Therapie, Ausbildung und Ernährungsanleitung.

Viele Behandlungmitten oder -krankenhäuser, die essende Störungen beschäftigen, anbieten intensive Essstörungpatientbehandlung e. Dieses erfordert normalerweise einen Patienten, einen guten Teil ihres Tages an der Anlage auszugeben. Während dieser Zeit angeboten Therapielernabschnitte und Ernährungsanleitung n. Viele Male, angeboten überwachte Mahlzeiten n. Zusätzlich überwacht Patienten mit einer Geschichte nach Mahlzeiten oben von bereinigen oder von werfen, wenn sie den Restroom benutzen.

Patienten mit einem weniger strengen Problem können mehr von einem weniger intensiven Essstörungpatientbehandlungprogramm profitieren. Es anbietet noch die gleiche Behandlungsart, aber an einem weniger intensiven Schritt n. Diese Art der Essstörungpatientbehandlung erfordert normalerweise nur einen Patienten, Ratgeber zu treffen einige Mal jede Woche.

Die Beratung und die Therapie sind einige der größten Teile jeder möglicher Essstörungpatientbehandlung. Einzelne Therapie kann einem geduldigen Abkommen mit Körper helfen, oder Selbstachtung herausgibt häufig überwiegendes in den Einzelpersonen endes, die unter einer Essstörung leiden. Kognitive Verhaltenstherapie ist eine der populärsten Arten der Therapie für die mit einer Essstörung. Diese Art der Therapie kann Patienten zwingen, schlechte essende Gewohnheiten zu erkennen und sie zu verlernen.

Familientherapie kann ein Teil der Essstörungpatientbehandlung auch sein. Dieses darf die Familienmitglieder eines Patienten ihr geliebtes in einer strukturierten Umwelt mit einem Ratgeber treffen. Diese Ratgeber können einer Familie häufig helfen, mehr über ihr zu verstehen irgendjemandes Störung sowie geöffnetes geliebt die Linien der Kommunikation.

Bei der Teilnahme an einem Essstörungpatientbehandlungprogramm, teilnehmen viele Patienten an der Gruppentherapie men. Diese strukturierte Einstellung erlaubt Patienten, andere normalerweise zu treffen, die ähnliche Probleme haben, ohne Schande und Verlegenheit. Die Unterhaltung und das Hören zu anderen mit ähnlichen Problemen ist häufig wahrscheinlich sehr therapeutisch.

Ausbildung ist ein anderer Hauptaspekt der Essstörungbehandlung. Zusammen mit allgemeinen Informationen über essende Störungen, sind Patienten auch gebildet auf, wie man ein gesünderer Lebensstil lebt. Dieses kann Sachen wie Entspannungtechniken und -strategien einschließen, um ein gesundes Gewicht beizubehalten.

Ernährungssachversta5ndiger oder Diätetiker sind auch ein wichtiger Aspekt aller Arten Essstörungbehandlungen, einschließlich Patientbehandlung. Das Ziel dieser Fachleute hilft Patienten entwickeln und beibehalten gesunde essende Gewohnheiten. Dieses kann Mahlzeitplanungshilfe einschließen. Einzelpersonen mit einer Essstörung angewiesen häufig g, strenge Diäten zu vermeiden. Stattdessen angeregt sie e, mit einem regelmäßigen gesunden Essenzeitplan zu haften.