Was ist Ethambutol?

Ethambutol ist eine antibiotische Droge, die benutzt, um Tuberkulose zu behandeln. Es funktioniert, indem es das Wachstum des Tuberkulosebakteriums stoppt. Die Droge vorgeschrieben normalerweise mit anderen Drogen ge, die benutzt, um Tuberkulose wie rifampicin, pyrazinamide und Isoniazid zu behandeln. Ethambutol vermarktet unter den Produktnamen Myambutol® und Servambutol®.

Die Medikation kommt in Tabletteform und vorgeschrieben gewöhnlich ch, einmal täglich genommen zu werden morgens. Ethambutol sollte mit einem vollen Glas Wasser genommen werden. Die Droge auch genommen häufig mit Nahrung, da sie einen umgekippten Magen verursachen kann.

Es ist wichtig, mit antacid Gebrauch beim Nehmen von ethambutol aufmerksam zu sein, wie die meisten diesen Produkten Aluminium enthalten, das Absorption der Droge hemmen kann. Wenn ein Antiacidum genommen werden muss, raten Doktoren gewöhnlich dem Nehmen ihm einiger Zeit, vor oder nach ethambutol - und mindestens eine Stunde und zwei Stunden vorher nehmen nachher. Es ist auch ratsam, ein Antiacidum ohne Aluminium zu nehmen.

Die Patienten, die ethambutol nehmen, überwacht normalerweise sorgfältig, um zu garantieren, dass die Droge effektiv durchführt und es keine nachteiligen Nebenwirkungen gibt. Ein Doktor kann regelmäßige Leber, Blut und Nieretests durchführen. Es ist auch Common für einen Patienten auf der Droge zum Haben eine Augenprüfung ungefähr zwei bis vier Mal pro Jahr.

Doktoren erhalten gewöhnlich eine volle medizinische Geschichte von einem Patienten, bevor sie ethambutol vorschreiben. Es ist wichtig für Patienten, alle Medikationen, Vitamine freizugeben, und die besonders Antiacida, die genommen, da sie einen drastischen Effekt auf der Weise haben können die Droge, aufgesogen en und verarbeitet durch den Körper. Vorhergehende Bedingungen wie Augenkrankheit, Nierekrankheit und Gicht können zu riskant bilden, die Droge nehmend, obwohl ein Doktor sie annehmbar finden kann, die Dosierung zu justieren oder den Patienten sorgfältig zu überwachen. Schwangere oder Krankenpflegefrauen sollten ihrem Zustand den vorschreibenden Doktor auch berichten.

Es gibt einige berichtete Nebenwirkungen, die vom Nehmen von ethambutol möglich sind. Die weniger-ernsten Effekte umfassen das Erbrechen, ein umgekippter Magen, ein niedriger Appetit und eine Betäubung oder eine Prickelnempfindung in den Füßen oder in den Händen. Diese Probleme sollten einen Doktor berichtet werden, wenn sie nicht schließlich verschwinden.

Es gibt auch einige strengere seitliche Affekte, die mit Ethambutol verbunden sind, das sofortig ärztliche Behandlung erhalten sollte. Das unterscheidendste von diesen ist Störung, die Farben Grün und Rot zu sehen. Es kann plötzliche Änderungen im Anblick oder in unscharfem Anblick auch geben. Einige Patienten können Haut Hautausschlag oder itching erfahren.