Was ist Ferrum Metallicum?

Ferrum metallicum bekannt allgemein als Eisen. Es ist die Behandlung eines homöopathischen Arztes der Wahl für Anämie, Rheumatismus, Kopfschmerzen und andere Bedingungen. Während der Produktion dieses Hilfsmittels, verdünnt es zum Punkt, der keine messbare Menge, nicht sogar ein Molekül, vom Eisen im Endprodukt ist. Homöopathische Fürsprecher glauben, dass die elektromagnetische Unterzeichnung des ursprünglichen Eisens für das Heilen verantwortlich ist. Die Wirksamkeit dieses Hilfsmittels nicht noch festgestellt worden durch irgendwelche double-blind klinischen Studien hen, und es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis, dass es funktioniert wirklich, wie behauptet.

Das Eisen anfängt als dunkelgraues Puder s. Dieses Puder auflöst entweder nicht mit Wasser oder Spiritus er. Um das homöopathisches Hilfsmittel ferrum metallicum zu verursachen, muss es mit pulverisierter Laktose gemischt werden. Das ein Teil ferrum metallicum gemischt mit pulverisierter Laktose und dann kombiniert ein Teil der resultierenden Mischung mit mehr pulverisierter Laktose. Dieses wiederholt achtmal. An der Titrierung 8x auflöst das Puder st. Das Endprodukt gebildet in die kleinen, weißen Tabletten oder in eine alcohol-based Tinktur.

Praktiker der homöopathischen Medizin benutzen dieses Hilfsmittel für die, die Lattenhaut und Schwäche zusammen mit kalten Händen und Füßen haben. Diese Symptome erhalten, wenn der Patient schwitzt, sitzt noch, überhitzt und um Mitternacht schlechter. Symptome erhalten besser, wenn der Patient langsam geht oder oben steht. Zusätzliche Anzeigen, die ferrum metallicum rechtfertigen können, umfassen einen blutarmen Zustand, der einen Verlust des Bluts abstammt, Löcher bilden Haut, wenn Druck angewandt ist, und erzittern. Die empfohlenen Dosierungen schwanken abhängig von dem einzelnen Patienten.

Ferrum metallicum empfohlen, wenn Muskeln flabby und entspannt und für Rheumatismus der Schulter werden. Einem Patienten mit schmerzlichen Hüften, dem Schienbein und den Füßen, sowie Lumbago oder den niedrigeren rückseitigen Schmerz, kann auch vorgeschrieben werden dieses Hilfsmittel. Beanstandungen des Hammerns, der Pulsierung oder der congestive Kopfschmerzen sind noch mehr Anzeigen, dass ein Patient diese homöopathische Medikation benötigen kann. Schwindel oder Übelkeit, Mai oder Mai mit den Kopfschmerzen anwesend nicht sein.

Es gibt keine validierten Forschungsstudien, die die Wirksamkeit von ferrum metallicum zeigen. Aller Beweis ist oder von einer eigenen Erfahrung des Patienten oder des Doktors anekdotisch. Die meisten herkömmlichen Ärzte zurückweisen homöopathische Medizin hische. Sie zuschreiben häufig irgendwie einfach heilen als der Placeboeffekt.

Obgleich es keine bekannten Nebenwirkungen gibt, sollten Leute Vorsicht ausüben, wenn sie jede mögliche Medikation nehmen. Die, die ferrum metallicum nehmen möchten, sollten mit ihrem Doktor zuerst beraten. Schwangere oder Krankenpflegefrauen, sowie Kinder, sollten besonders achtgeben, weil die Sicherheit von ferrum metallicum nicht auf diesen Bevölkerungen geprüft worden.