Was ist Fluphenazine Decanoate?

Fluphenazine decanoate ist eine antipsychotische Droge, die hauptsächlich wenn es Schizophrenie und zweipolige Störung benutzt, behandelt. Ein Mitglied der Piperazinfamilie der Medikationen, fluphenazine decanoate ausgeübt über eine Einspritzung t, die ungefähr zwei bis drei Wochen dauert. Die Droge ist die long-acting Version des antipsychotischen fluphenazine.

Nachdem sie eingespritzt, in Kraft tritt die Medikation an einen bis drei Tagen. Patienten, die fluphenazine decanoate im Allgemeinen Anfang nehmen, um einen Unterschied zwei bis vier Tage zu beachten nachdem die Einspritzung gegeben. Die Droge überwacht immer nah von einem medizinischen Fachmann, während jeder Patient neigt, auf seine leistungsfähigen Effekte anders als zu reagieren. Doktoren sind hinsichtlich genau unsicher, wie fluphenazine decanoate im Gehirn arbeitet. Eine Denkschule vorschlägt ne, dass sie arbeitet, indem sie Dopaminempfänger und die Produktion „der Kampf- oder Flug“ Hormone blockieren.

Fluphenazine decanoate vorgeschrieben gewöhnlich nur zu den Patienten mit langfristiger Geisteskrankheit oder häufigen Rückfällen en. Es verwendet häufig in der Behandlung der chronischen Formen von Schizophrenie und der streng erregten Zeiträume der zweipoligen Krankheit. Patienten auf der Medikation beachten häufig weit wenige Vorkommen von Halluzinationen, von Wahnvorstellungen und von anderen ungewöhnlichen Psychosen.

Eine Einspritzung von fluphenazine decanoate ausgeübt entweder unter der Haut oder direkt in einen Muskel für schnellere Absorption re. In der Mehrheit einen Patienten, gegeben die Einspritzung von einem Doktor oder von anderem Gesundheitspflegefachmann - zwar in einigen Fällen sind die Schüsse self-administered, und Patienten unterrichtet, in ihren familiären Umgebungen einzuspritzen. Fluphenazine decanoate ist in der Farbe gelb und vorgeschrieben nicht zu den Kindern unter 12 Jahren alt lt.

Patienten, die fluphenazine decanoate nehmen, angeregt n, die Droge regelmäßig zu nehmen, die das Befolgen einen dosierenzeitplan bedeutet, der entweder Reisen zum Doktor für Einspritzungen oder self-administered Schüsse zu Hause mit.einbezieht. Medizinische Fachleute betonen den Wert des Nehmens von fluphenazine decanoate als vorgeschriebene und nicht überspringende Dosierungen, da dieses eine spürbare Auswirkung auf die Gesundheit und das Wohl des Patienten haben kann. Selbst wenn der Patient besser fühlt, raten Doktoren, dass er oder sie halten, die Droge zu nehmen.

Wie mit jeder antipsychotischen Droge, hat fluphenazine decanoate eine Liste der möglichen Nebenwirkungen. Übelkeit, Übelkeit, Sleepiness, Verlust des Appetits und Weichheit am Aufstellungsort der Einspritzung sind einige der weit dokumentierten Nebenwirkungen dieser Medikation. Diese Effekte erhöht gewöhnlich bei älteren Patienten. Tardive Dyskinesia, eine Störung, die durch strenge, sich wiederholende Körperbewegung gekennzeichnet, und das neuroleptic bösartige Syndrom der neurologischen Störung (NMS) sind außergewöhnlich selten.