Was ist Fragaria Vesca?

Fragaria vesca kann besser sein - gewusst unter seinen allgemeinen Namen, Walderdbeere, alpinen Erdbeere oder Walderdbeere. Es ist eine beständige Anlage, die zu Boden niedrig wächst. Obgleich viele Leute die Walderdbeere als Nahrungsmittelquelle lieben, benutzen andere Leute die Blätter und die Frucht für medizinische Zwecke. Leute behaupten sie können als diuretisches, astringierendes Mittel verwendet werden, und Diarrhöe behandeln.

Die Blätter von Fragaria vesca wachsen gewöhnlich in den Gruppen von drei. Die weißen Blumen machen zu rote Beeren oder Erdbeeren. Obgleich es zu Europa und zu den Teilen von Asien gebürtig ist, kann es fast überall in Nordamerika außerdem wachsen.

Die ersten Reports des Fragaria vesca, das für medizinische Zwecke verwendet, kamen während der Mittelalter. Zu dieser Zeit geglaubt es, um die Leber, die Därme und den Magen zu beruhigen und abzukühlen. Zusätzlich gedacht die Blätter und die Wurzeln, um lose Zähne und Festlichkeitgummikrankheit festzuziehen. Er verwendet noch in den modernen Zeiten, medizinische Unpässlichkeiten zu behandeln.

Die Blätter von Fragaria vesca enthalten Flavanoide, Öle und Gerbsäuren. Resultierend aus diesen Eigenschaften glauben einige Praktiker der homöopathischen Medizin, dass sie ein gutes astringierendes und ein diuretisches bilden. Wegen seines Gebrauches als astringierendes Mittel, benutzen einige Praktiker die Blätter von Fragaria vesca, um wunde Kehlen zu behandeln und die Schmerz zu erleichtern, die mit Minderjährigem verbunden sind, schneidet und brennt. Zusätzlich empfehlen viele Praktiker, dass Leute die Blätter benutzen, um Dysenterie und Diarrhöe zu behandeln. Die Blätter hineingegossen normalerweise mit Wasser in Form von Tee ossen.

Die Frucht von Fragaria vesca geglaubt auch, um ein homöopathisches Hilfsmittel für bestimmte Unpässlichkeiten zu sein. Z.B. Anspruch vieler Praktiker hat sie die diuretischen und abkühlenden Eigenschaften. Infolgedessen empfohlen es manchmal für Leute, die unter Tuberkulose, Arthritis, Gicht und Rheumatismus leiden.

Die Walderdbeere ist auch ein populäres Hilfsmittel für die Leute, die Plaketten- und Weinsteinanhäufung auf den Zähnen entfernen, Zahnverfall verhindern und die Wahrscheinlichkeit von Gingivitis verringern wünschen. Leute erklärt, um einige Tropfen einer Tinktur hinzuzufügen, die von den Blättern ihren Gummis gebildet, bevor sie floss. Zusätzlich anwenden einige Leute sogar das Kraut an den Gummis ihrer Haustiere s, um den pet’s schlechten Atem zu verringern.

Vor der Anwendung von Fragaria vesca wie mit jedem homöopathischen Hilfsmittel, zu beraten ist am besten, mit einem Arzt. Einige Leute sind zu den Erdbeeren allergisch. Jene Leute sollten Vorsicht vor der Anwendung irgendeiner Substanz verwenden, die von den Blättern oder von der Frucht der Anlage gebildet.