Was ist Fucoxanthin?

Fucoxanthin ist ein botanisches Pigment, das die helle Energie aufsaugt, die für Betriebswachstum notwendig ist. Es ist ein Xanthophyll - ein oxydiertes Carotin, oder Betriebspigment - dieses Forscher studiert als mögliche Gewichtverlust Behandlung. Fucoxanthin ist ein chemisches Mittel, das zu den gelberen Wellenlängen light’s des grün-zu-blauen Spektrums besonders empfänglich ist. Die Anlagen, die es enthalten, gekennzeichnet durch eine grünliche braune oder schmutzige gelbe Farbe.

Brown-Algen ist eine reichlich vorhandene Kategorie Anlagen, mit der meisten Sorte lebend im Ozean und fucoxanthin für Fotosynthese einsetzend. Die Substanz ist für kürzere Wellenlängen des Lichtes, so die meisten braunen Algen leben im seichten Wasser empfindlich. Eher als seiend einzellig und kolonial, sind die meisten braunen Algen mehrzellige Anlagen. Jene Sorten, die in den Betten des verhältnismäßig tiefen Ozeans befestigt, können zu mehr als 160 Fuß (49 Meter) entwickeln hoch.

Etwas Küstenkulturen der Welt, besonders weg vom kälteren Wasser der Nordhalbkugel, in der die Anlagen vorwärtskommen, angenommen essbare braune Algen in ihre Diät e. Die Japaner verbrauchen wakame, hijiki, und andere Marinealgen in solchen Quantitäten hinsichtlich sind eine tägliche Heftklammer. Zusammen mit den roten und grünen Algen gewesen sie zusammen ein wenig - und unappetitlich also - falsch benannte „Meerespflanze.“ Meerespflanze ist im Eisen, im Jod und in der diätetischen Faser besonders reich.

2005 berichteten Forscher an der Hokkaido-Universität auf Japan’s nördlichster Insel über eine faszinierende Labortierstudie, die fucoxanthin als Anti-korpulenz Substanz implizierte. 1979 entdeckt eine jetzt benannte Substanz Lösen von Protein 1 (UCP1) im braunen Fettgewebe (BAT), das einzige Säugetier- Gewebe, um thermogenesis, einen selbstregulierenden Prozess durchzumachen, in dem überschüssiges Fett oxidiert, um Hitze zu erzeugen. Die Masse des Abdominal- Fettes in den Menschen jedoch gespeichert im weißen Fettgewebe (WAT), und die Substanz hatte, schon dort ermittelt zu werden.

Das Forscher extrahierte fucoxanthin vom Algen wakame oder Undaria pinnatifida und hinzugefügt ihm der Diät der Mäuse für vier Wochen. Die Testmäuse maßen einen 10-Prozent-Verlust des Gesamtgewichts und das spezifische Gewicht ihres weißen Fettgewebes, verglichen mit Steuermäusen einzog die gleiche Diät ohne fucoxanthin he. Der Kurier RNAs innerhalb der WAT fetten Zellen der Testmäuse der Reihe nach geordnet, mit positiver Abfragung, dass das Protein UCP1 ausgedrückt worden.

Eine Vielzahl der diätetischen Substanzen, einschließlich Koffein und Beta-Carotin, gezeigt worden seit 1979 zum Zunahme thermogenesis im braunen Fettgewebe. Die Vermutung der Biochemiker und der glühende Wunsch der Ernährungsergänzungsfirmen, gewesen, dass es gibt, bis jetzt unentdeckt, eine gleichwertige Carotinoide für weißes Fettgewebe. Thermogenesis ist der regelnde Mechanismus, durch den Bären Winter-Winterschlaf überleben und verliert viel Gewicht im Prozess. Eine Substanz, die thermogenesis im weißen Fettgewebe verursachen kann, sein das Äquivalent der Einnahme einer Pille nachts, um weg unerwünschte überschüssige lbs zu brennen, wenn schlafend.

Solch eine Pille, die starkes fucoxanthin enthält, hergestellt worden en. Eine andere vorhandene Veränderung ist ein Zeit-freigegebener Hautflecken. Ein Überfluss an den Kräuter- und Ernährungsergänzungen, die Auszüge einer Vielzahl der Meerespflanze enthalten, gekommen zu vermarkten, Angebot Gewichtverlust oder Gewicht-gewinnenverhinderung Nutzen. Während diese Hilfsmittel manchmal rigorose Prüfung ermangeln, bezeugen viele Benutzer zu ihrer Wirksamkeit. Labormenschenuntersuchungen über die metabolischen und Ernährungseigenschaften des Meerespflanzecarotinoide fucoxanthin laufen.