Was ist Gemcitabine?

Gemcitabine ist eine Chemotherapiedroge, die ausgeübt, um bestimmte Arten des Lungenflügels, pankreatisch, der Brustes und der Eierstockkrebse zu bekämpfen. Es gegeben als intravenöse Lösung, normalerweise in den einzelnen wöchentlichen Dosen für bis sieben Wochen auf einmal. Patienten, die gemcitabine alleine nehmen oder im Verbindung mit anderer Chemotherapie Medikationen sehen im Allgemeinen etwas Verbesserung in den Symptomen, während ihre Tumoren stufenweise schrumpfen und Krebs stoppt, zu anderen Körperteilen zu verbreiten. Das Immunsystem ausgewirkt während der Behandlung kt, jedoch also, regelmäßige Überprüfungen sind zu sorgen und das Treffen von Vorsichtsmaßnahme gegen Infektion wesentlich.

Wie viele anderen Chemotherapiedrogen eingestuft gemcitabine als Antimetabolit t. Wenn die Droge in den Blutstrom eingespritzt, reist sie zu einem Tumor und eindringt Zellenmembranen gt. Innerhalb einer Zelle blockiert die Chemikalie ein wesentliches Enzym, das in DNA-Synthese mit.einbezogen. Hemmung des Enzyms verhindert eine Zelle an der Spaltung und an der Wiederholung, und die Zelle selbst stirbt schnell, während seine DNA aufgliedert. Viele verschiedenen Krebse sind für Antimetabolite, einschließlich nicht-kleine Zellenlungenflügelkrebsgeschwüre, Eierstocktumoren der Mikrobezelle, Brustkrebs und pankreatischen Krebs anfällig.

Patienten empfangen gemcitabine in den sehr spezifischen intravenösen Dosen. Dosierungmengen sind für jeden Patienten unterschiedlich, und Doktoren berechnen sorgfältig die passenden Dosierungen, die auf dem Alter einer Person, Gewicht, krebsartigem Zustand und Gesamtgesundheit basieren. In einer klinischen Einstellung ausübt ein Doktor oder eine ausgebildete Krankenschwester eine verzögert abfallende Dosis in eine Ader im Arm über dem Kurs von ungefähr 30 Minuten 30. Die meisten Patienten festgelegt ten, eine Dosis jede Woche für sieben Wochen zu empfangen, gefolgt von einer Woche oder von zwei von Rest vor der nächsten Runde. Gesundheit überwacht sorgfältig während der Behandlung, um sicherzustellen, dass die Droge und Dosierungmengen wenn notwendig zu justieren arbeitet.

Gemcitabine ist a in hohem Grade - wirkungsvolles Mittel gegen Krebszellen, aber es können gesunde Blutzellen und Körpergewebe auch auswirken. Leute, die Chemotherapie für lange Zeitspannen der niedrigen weißen Blutzelle der Erfahrung der Zeit häufig empfangen, zählen und lassen ihre Körper empfindlilcher gegen Infektion oder Krankheit. Zusätzlich können Haarverlust, Mundverletzungen und gastro-intestinale Probleme entstehen. Andere Nebenwirkungen können die atmende oder schluckende Schwierigkeit umfassen das Husten, Fieber, Schauer, und. Schließlich erleiden einige Leute Anblick- oder Hörfähigkeitsprobleme, Tremor, Ergreifungen und allergische Reaktionen.

Patienten, die ihre Behandlungzeitpläne beibehalten und Überprüfungen sorgen, sind normalerweise, negative Nebenwirkungen zu überwinden. Doktoren können fachkundige Antibiotika oder entzündungshemmende Medikationen während der Behandlung vorschreiben, um nachteilige Symptome zu bekämpfen. Während gemcitabine möglicherweise nicht in der Lage sein kann, den Krebs einer Person zu kurieren, einsteigen ein hoher Prozentsatz der Tumoren in Erlass mit langfristiger Behandlung er.