Was ist Gemfibrozil?

Gemfibrozil ist eine Droge, die hilft, hohe Stufen der Fettsäuren, der alias Triglyzeride und des Cholesterins im Blut zu steuern. Es vorgeschrieben gewöhnlich zu den Patienten mit pankreatischer Krankheit en, die hohe Stufen dieser Substanzen in ihren Arterien haben. Gemfibrozil kann Risiko anderer Probleme wie Herzinfarkt, Angina und Anschlag auch verringern. Die Droge arbeitet, indem sie hilft, verstopfte Arterien zu verhindern. Sie ist normalerweise in Verbindung mit einem Diät- und Übungsregime vorgeschrieben.

Die Droge arbeitet, indem sie das Wachstum der Triglyzeride in der Leber senkt. Dieses hilft, die Ansammlung der Fette und des Cholesterins in den Arterien zu verhindern, die zu die Abnahme des Bluts und des Sauerstoffes führen können, die an andere Körperteile geliefert. Eine Lipid-stabilisierte Droge, gemifibrozil ist ein Teil einer Kategorie Medikationen, die als fibrates bekannt sind.

Gemfibrozil eingenommen oral zwei mal einen Tag, vor Mahlzeiten. Es vorgeschrieben gewöhnlich ch, zu den gleichen Zeiten genommen zu werden jeden Tag, damit der Körper einen unveränderlichen Strom der Medikation empfängt. Patienten geraten normalerweise die, Droge zu nehmen zu halten, bis geraten von einem Doktor, um zu stoppen, selbst wenn sie gut fühlen.

Den Patienten, die gemfibrozil nehmen, vorgeschrieben normalerweise die Droge in Verbindung mit einem ausgeglichenen Programm der Gesundheitsverbesserung en. Sie ist am wirkungsvollsten, wenn sie mit einer gesunden Diät und einem regelmäßigen Programm der gemäßigten Übung kombiniert. Doktoren zur Verfügung stellen gewöhnlich Rat in beiden Bereichen, um zu garantieren, dass die Droge optimalen Nutzen liefert.

Gemfibrozil Patienten müssen ein leicht fetthaltiges, Niedrigcholesterin Diät verbrauchen. Die guten Nahrungsmittel zum zu essen mit.einschließen Fische, Gemüse, Eiweiße und fettfreie Milchprodukte tfreie. Fetthaltige Nahrungsmittel sollten, wie Gebäck, Fleisch, gebratene Nahrung und Milchprodukte mit Fett vermieden werden.

Beim Nehmen von gemfibrozil, überwacht Patienten regelmäßig. Zusätzlich zu den Blutproben überprüft Leber- und Nierefunktionen, um Fortschritt aufzuspüren. Dieses hilft dem Doktor, festzustellen, ob die Droge arbeitet und wenn Diät- oder Dosierungänderungen erforderlich sind.

Patienten, die Leber haben, Gallenblase oder strenge Nierekrankheit geraten gewöhnlich, gemfibrozil nicht zu nehmen. Obwohl es nicht festgestellt worden, um für schwangere Frauen oder Krankenpflegemütter unsicher zu sein, angefordert Einzelpersonen in dieser Situation normalerweise e, einen Doktor zu konsultieren, bevor man die Droge nimmt. Es ist nicht für die Patienten sicher, die repaglinide oder cerivastatin nehmen, um gemfibrozil zu nehmen.

Ernste Nebenwirkungen von gemfibrozil umfassen Gelbsucht, schmerzlichen Urination, Heartburn und die Schmerz im oberen Magen. Es gibt auch einige Probleme, die die Augen, wie generalisierte Schmerz beeinflussen konnten, unscharfer Anblick, oder das Aussehen von Halos um Lichter. Alle diese Bedingungen sollten mit einem Doktor besprochen werden.