Was ist Gentamicin-Sulfat-Augenlösung?

Gentamicinsulfat-Augenlösung ist eine antibiotische Vorbereitung, die als Augentropfen ausgeübt, um bakterielle Infektion des Auges zu behandeln. Sie verwendet, um Bedingungen wie bakterielle Bindehautentzündung zu behandeln und Anweisungen dosierend, abhängig von der Art und der Schwierigkeit der Infektion schwanken. Gentamicinsulfat-Augenlösung sollte sorgfältig behandelt werden, um Verschmutzung zu vermeiden und nur an den Augen angewendet werden. Sie hat verhältnismäßig wenige Nebenwirkungen, aber Patienten sollten beachten, dass unscharfer Anblick auftreten kann. Zeichen einer allergischen Reaktion erfordern sofortig ärztliche Behandlung und umfassen einen Hautausschlag und Schwellen der Kehle, des Gesichtes oder der Zunge.

Gentamicinsulfat-Augenlösung ist eine Medikation, die ein Teil einer Drogekategorie ist, die aminoglycoside Antibiotika genannt. Es funktioniert, indem es das Bakterium tötet, das Infektion im Auge verursachen. Es bekannt auch durch die Markennamen Genoptic, Gentak, Garamycin und Gentasol. Es ist als Flasche sterile Augentropfen vorhanden, wenn das gentamycin Sulfat in einer „wässrigen, Pufferlösung verschoben,“ mit einer Nullph. Die Aktivsubstanz ist auch in einer Augensalbe vorhanden.

Verwendet, um bakterielle Infektion nur des Auges zu behandeln oder zu verhindern, Gentamicinsulfat-Augenlösung ist für die Behandlung von Virenbedingungen oder andere Bereiche des Körpers erfolglos. Beispiele von Bedingungen behandelten mit dieser Medikation einschließen bakterielle Bindehautentzündung, Korneageschwüre, Keratitis und Blepharitis. Dosierunganweisungen und Dauer der Behandlung abhängt von der Schwierigkeit und von der Art der Infektion und von der Antwort des Patienten zur Medikation; ein oder zwei Tropfen angewendet normalerweise alle vier Stunden der betroffenen Augen, jedoch h.

Die Flasche sollte sorgfältig behandelt werden, um Verschmutzung der Lösung zu vermeiden; besondere Sorgfalt sollte angewendet werden, um zu garantieren, dass die Applikatorenspitze nichts berührt. Vor der Anwendung der Gentamicinsulfat-Augenlösung, anfangen, indem Sie die Hände waschen. Zunächst die Kopfrückseite oben schauen und kippen und auf dem untereren Augenlid leicht herunterziehen, um eine kleine Tasche zu bilden. Einen Tropfen der Lösung in diesen Bereich setzen, dann das Auge leicht schließen und unten suchen und das Auge halten geschlossen nach ein oder zwei Minuten. Diesen Prozess für jeden Tropfen wiederholen.

Bei der Anwendung der Gentamicinsulfat-Augenlösung, können Kontaktlinsen möglicherweise nicht getragen werden, nach der Platzierung der Tropfen der Augen und keine anderen Augenmedikationen sollten für fünf bis 10 Minuten benutzt werden. Die allgemeinste Nebenwirkung ist eine geringfügige stechende Empfindung, die nach der Anwendung der Tropfen eine kurze Zeit dauert. In einigen Fällen kann unscharfer Anblick resultieren; Patienten sollten Vorsicht in den Tätigkeiten folglich verwenden, die scharfen Anblick wie Fahren erfordern. Allergische Reaktionen sind selten, aber Symptome können itching, einen Hautausschlag, die atmende Schwierigkeit und das Schwellen des Gesichtes, der Kehle oder der Zunge umfassen. Wenn diese auftreten, ärztliche Behandlung so bald wie möglich suchen.