Was ist Gesundheits-Fall-Management?

Gesundheitsfallmanagement ist eine systematische Annäherung zur Geistesgesundheitspflege, die entworfen ist, um mit dem Erfüllen alle Bedürfnisse eines Klienten zu unterstützen, eher als, konzentrierend auf nur die Geisteskrankheit. Management umkleiden einschließt häufig eine Vielzahl der Ableistungen von Sozialstunden, die kombiniert werden, um die Gesamtlebensqualität des Klienten beizubehalten oder zu verbessern. Für Leute, die Gesundheitsausgaben haben, konnte ein Fallmanager zugewiesen werden, um ihre Sorgfalt zu beaufsichtigen und zu koordinieren. Es gibt einige Niveaus des Gesundheitsfallmanagements, und die einzelnen Notwendigkeiten des Klienten werden in Erwägung gezogen, wenn man entscheidet, welches Niveau des Fallmanagements für seine oder Situation angebracht ist.

Fallmanagement wird normalerweise in Gebrauch in den Situationen geholt, in denen Verhaltensausgaben oder andere Symptome der Gesundheitsprobleme es schwierig lassen, damit den Klienten und seine oder Pflegekräfte unabhängig arbeiten. Wenn Unterstützung vom Klienten oder empfohlen von einem Gesundheitsfachmann gefordert wird, dann konnte ein Fallmanager zugewiesen werden, um eine Falleinschätzung durchzuführen, um die Klientennotwendigkeit am Gesundheitsfallmanagement, das Niveau des Fallmanagements erfordert und Eignung festzustellen für Dienstleistungen. Wenn Fallmanagement angefordert wird und der Klient den Eignunganforderungen genügt, verursacht der Fallmanager einen Report seiner oder Entdeckungen und arbeitet mit dem Klienten, Pflegekräften und anderen medizinischen und Geistesgesundheitspflegedienstanbietern, zum eines passenden Sorgfaltplanes zu verursachen.

Die Niveaus von psychischen Gesundheiten umkleiden Managementstrecke von einer sehr begrenzten Menge Überwachung vollständig bis zur sehr intensiven Überwachung. In den grundlegendsten psychischen Gesundheiten Managementdrehbuch umkleiden, führt der Fallmanager, der dem Fall zugewiesen wird, einen Sorgfaltplan ein, der Gesundheitsverabredungen und -empfehlungen zu fachkundigen GeistesGesundheitsvorsorgern und zu den Dienstleistungen koordiniert. Ein Fallmanager konnte auch sein, dem Klienten zu helfen, wenn er Stützungskonsortien oder andere Ableistungen von Sozialstunden lokalisierte, die vorhanden sind.

Gesundheitsfallmanagement ist entworfen, um Teilnehmer an die Führung eines normalen Lebens zu unterstützen, also konnte viel Überwachung erfordert werden, um die einzelnen Bedürfnisse des Klienten, besonders in den Fällen extremer Verhaltensausgaben oder Geistesunfähigkeit richtig zu erfüllen. Für psychische Gesundheiten die Managementanwärter umkleiden, die intensivere Überwachung, der Sorgfaltplan fordern, konnte Vorbereitungen für Transport nach und von Dienstanbietern, umfangreiches Training für Sorgfaltversorger, Medikationmanagement, therapeutische ratenund andere Dienstleistungen auch einschließen. In einigen Fällen konnte der Fallmanager für die Koordinierung des korrekten Gehäuses und der Beschäftigungsmöglichkeiten für den Klienten verantwortlich auch sein.