Was ist Goldenseal?

Goldenseal ist ein medizinisches Kraut im Butterblumefamilieneingeborenen nach Ostnordamerika, und es verwendet worden jahrhundertelang von den amerikanischen Ureinwohnern, um eine große Vielfalt von Beanstandungen zu behandeln. Frühe europäische Siedleren eingeführt zu goldenseal al und anfingen d, es in ihrer Gesundheitspflege außerdem mit.einzuschließen, und heute ist die Anlage in den Vereinigten Staaten und in einigen europäischen Nationen sehr populär, besonders kombiniert mit Echinacea, eine andere medizinische Anlage. Sie kann aktuell und innerlich verwendet werden, und ist in den Tinkturen, in den Kapseln, in den Infusionen und in den Rauten vorhanden. Einige Namen verwendet, um auf goldenseal einschließlich Ginseng und orangeroot des armen Mannes zu beziehen.

Der formale Name für goldenseal ist Hydrastis canadensis, und die beständige Anlage kann, in den Waldbereichen wild zu wachsen gefunden werden. Wegen des übermäßigen Erntens für die unterscheidende gelbe Wurzel, verzeichnet wildes goldenseal als bedrohte Art, und die Verbraucher, die über die Entwicklungsfähigkeit dieses wertvollen Krauts betroffen, angeregt n, bebautes goldenseal zu kaufen. Glücklicherweise goldenseal Nehmen sehr bereitwillig zur Bearbeitung, obgleich die Anlagen für wachsen lassen werden müssen mindestens, vier Jahre bevor die Wurzeln benutzt werden können.

Die Blätter von goldenseal sind tief lappig und erscheinen in den Gruppen von zwei. Normalerweise errichtet zwei Blätter nah an dem Boden, wenn ein hoher gegabelter Stiel zwischen ihnen wächst. An den Spitzen des Stiels, einstellt zwei mehr von den Blättern können, zusammen mit dem grünlichen zu den weißen Blumen, während der blühenden Jahreszeit gefunden werden. Wenn sie befruchtet, machen die Blumen zu kleine rote Früchte, die oberflächlich Himbeeren ähneln. Wildcrafters nehmen zur Kenntnis Blühen goldenseal, damit sie zurückgehen können, um die Wurzeln zu sammeln und verantwortliche Betriebskollektoren garantieren, dass genügende Anlagen überleben, um neues Wachstum im nächsten Jahr zu verbreiten.

Der Gebrauch für goldenseal ist unzählig, obgleich die Anlage nicht weitgehend in einer Laborumwelt geprüft worden. Die alkalischen Mittel in der Wurzel aussehen n nützlich, antibiotische Eigenschaften zu haben, und können für Wunddas heilen, die verdauungsfördernden Ausgaben und Infektion der urinausscheidenden Fläche sein. Einige Einzelpersonen pflegen auch goldenseal als Abführmittel, um Entzündungen zu behandeln und wunde Augen in Form eines leichten Eyewash zu beruhigen. Goldenseal kann möglicherweise nicht für schwangere Frauen oder Leute mit Leberausgaben gesund sein, und sollte nicht als entwicklungsfähig gelten für langfristigen Gebrauch, da es in den großen Volumen neurotoxic sein kann.