Was ist Greifer der Katze?

Greifer der Katze ist ein waldiges kletterndes Betriebseingeborenes zum Amazonas-Regenwald, der in den tropischen Dschungeln von zentralem und von Südamerika wächst. Es gibt zwei Sorten Greifer der Katze, die bestimmten medizinischen Gebrauch haben. Uncaria guianensis kann für die Behandlung von Osteoarthritis nützlich sein, während Uncaria tomentosa eine lange Geschichte des gebürtigen medizinischen Gebrauches hat und z.Z. Forschung durchmacht, um seine pharmazeutischen Eigenschaften festzustellen. Greiferergänzungen der Katze gebildet von der Wurzel und von der inneren Barke und können die Gestalt der Kapseln, des Tees oder der Tinktur annehmen.

U. tomentosa verwendet worden durch den Ashà ¡ ninka Stamm von Peru, damit über 2.000 Jahre solche verschiedene Beanstandungen wie Akne, Krebs, Diabetes, Diarrhöe, gastro-intestinale Entzündung und Krankheiten der urinausscheidenden Fläche behandeln. Eingeborene benutzte auch Greifer der Katze als empfängnisverhütendes Mittel und allgemeine Gesundheit zu fördern. In der homöopathischen Medizin benutzt Greifer der Katze, um einige gastro-intestinale Beanstandungen zu adressieren. Er auch verwendet worden, um AIDS, Arthritis, chronisches Ermüdungsyndrom, Diabetes, immune Störungen, Lupus, Lyme Krankheit, premenstrual Syndrom und Prostatazustände zu behandeln.

Eine neue Forschung auf dem Gebiet eines Greifers der Katze konzentriert auf seinen Gebrauch als Behandlung für Krebs, HIV und andere immune Störungen. Es gibt zwei eindeutige chemotypes U. tomentosa, von denen jedes eine andere Art Alkaloide enthält. Ein chemotype ist für die Verstärkung des Immunsystems nützlich, während das andere die positiven Effekte der ersten Art hemmt und gefährlich sogar sein kann.

Dieses zweite chemotype des Greifers der Katze bildet den Herzschlag schwächer und langsam und kann zu Unregelmäßigkeit und Lethargie führen. Sichtlich zu unterscheiden ist unmöglich, zwischen den zwei chemotypes, also kann der Greifer der Katze, der vom wilden gesammelt, von jeder Art sein und pharmakologische Forschung schwierig bilden. Greifer der Katze jedes chemotype kann die allergische Reaktion auch auslösen und in einem Hautausschlag, in einem itchiness oder, im Extrem, in einer Entzündung der Nieren verkünden. Greiferallergie einer Katze kann für Patienten mit übereinkommenden Nieren ziemlich ernst sein.

Eine Forschung auf dem Gebiet einer medizinischen Anwendungen des Greifers der Katze läuft, und die Anlage kann in den immuneren stabilisierten Drogen zukünftig benutzt werden. Wenn Sie Greiferergänzung einer Katze für irgendwelche der medizinischen Ausgaben betrachten, die sie bei der Behandlung viel versprechend gewesen, nicht vergessen, Ihren Doktor, wie mit irgendwelchen Änderungen in Ihrer Diät- oder Gesundheitsregierung zuerst zu konsultieren.