Was ist Gruppen-Analyse?

Gruppenanalyse ist eine Art psychiatrische Behandlung diese Foki auf der Therapeutsitzung mit einer Gruppe von Personen anstelle von der Sitzung, die mit einer Einzelperson Einzel- ist. Entwickelt in den vierziger Jahren durch Siegfried Heinrich Foulkes, häufig einfach gekennzeichnet als S.H. Foulkes, kombiniert Gruppenanalyse Elemente von Sozialpsychologie mit Entwicklungspsychologie. Der Therapeut auftritt nicht als Führer ut, der die Gruppe, aber verweist, eher als ein Leiter, der das Gespräch hält zu fließen und lässt die Gruppe die Führung übernehmen. Die zentrale Idee hinter Gruppenanalyse ist die Theorie, dass die Gruppe Gesellschaft als Ganzes darstellt, und indem sie erlernen, auf einander einzuwirken, um Probleme zu lösen, bauen die Einzelpersonen mehr auf selbst für Hilfe, anstatt, von einem Therapeuten abhängig zu werden.

In einer Gruppeneinstellung bemüht der Therapeut, das Gespräch auf Schiene zu halten und sie sicherzustellen ist produktiv nicht beleidigend. Häufig alle kämpfen Mitglieder der Gruppe mit der gleichen Art der Ausgaben und reichen von den ernsten Neigungen bis zu Gesundheitsproblemen. Wenn Mitglieder routinemäßig kommen, Lernabschnitte zu gruppieren, neigen sie, einzelne Freundschaften zu bilden und mit der Gruppe als Ganzes zu verpfänden. Die Gruppe konzentriert auf ihre Probleme als seiend ein Teil der gesamten Gruppe und sendet mit die Mitteilung, der eine Einzelperson nicht ihr alleinproblem beschäftigen muss.

Nicht nur beseitigt Gruppeanalyse das Verhältnis des Therapeuten als der Direktor und einzelne Person als der Kursteilnehmer, also sprechen, aber sie erlaubt auch einem Therapeuten, eine große Gruppe von Personen sofort zu behandeln. Zuzeiten der Krise wie eine Naturkatastrophe oder nach einem traumatischen Ereignis einen Krieg mögen, viele Leute kann benötigen Hilfe. Häufig können sie Gebühren des teuren Therapeuten nicht leisten, und ein Mangel an ausgebildete Therapeuten hält viele Leute vom Empfangen der korrekten Behandlung. Die Gruppentherapiewahl zur Verfügung stellt eine Lösung zu beiden Problemen. Die Soldaten, die nach Hause vom Krieg z.B. zurückkommen können Komfort, Unterstützung und Behandlungwahlen von den Gruppentherapielernabschnitten suchen.

Das Stütznetz und die Menge des Vertrauens gegründet in der Gruppenanalyse ist entscheidend zu, wie sie arbeitet. Mitglieder erschließen im Laufe der Zeit und teilen ihre Gefühle und Tageszeitung kämpft. Sie zusammenarbeiten, um zu trösten und nach Lösungen zu ihren Problemen zu suchen. Dieses dient zwei Hauptzwecke. Es beide erlaubt der Einzelperson, eine Gruppe unterstützende Freunde zu finden, die versteht, was er mit kämpft, und es erlaubt auch der Person, zu erlernen, wie man mit anderen Leuten verständigt. Er kann die Fertig werden und Kommunikationsfähigkeiten nehmen, die er von der Gruppenanalyse mit ihm erlernt und sie am Alltagsleben anwendet.