Was ist HPV Impfstoff?

Menschliches Papillomavirus oder HPV, ist eine Gruppe Viren, von denen das ernsteste Gebärmutterkrebs in den Frauen verursachen kann. Das Virus verursacht auch genitale Warzen. Jedes Jahr über 470.000 Frauen um die Welt abgeschlossen des Gebärmutterkrebses wegen des Virus. Sterben geschätzte 3.700 Frauen an der Belastung des Virus, das das zu Krebs jedes Jahr führt.

Der HPV Impfstoff entwickelt worden, um zu helfen, Gebärmutterkrebs und genitale Warzen zu kämpfen. Genitale Warzen sind a-sexuell - übertragene Infektion, die mindestens 2 Prozent junge Erwachsene betrübt. Die Behandlung der Warzen ist ein sehr schmerzlicher Prozess und auch ein sehr teures. Genitale Warzen können sexuelle Funktionsstörung in der Person auch verursachen, die sie abgeschlossen.

Forschung in den HPV Impfstoff gezeigt, dass sie die Rate der Infektion mehr als 90 Prozent verringern kann. Der Zusammenbruch für die Verkleinerung ist 70 Prozent Verkleinerung im Virus für Gebärmutterkrebs- und fast Gesamtverkleinerung in der Infektion, die genitale Warzen verursacht. Der HPV Impfstoff gedacht, um keine Nebenwirkungen auf dem Körper zu haben.

Wissenschaftler glauben, dass das beste Alter, zum des Impfstoffs auszuüben gealterten Mädchen zu den 10 bis 13 Jahre ist. Theoretisch sind Mädchen nicht sexuell - Active an diesem Alter und folglich tragen nicht das Virus. Obgleich der HPV Impfstoff benutzt werden kann, um das Getriebe des Virus zu verhindern, kann es nicht benutzt werden, um zu behandeln die bereits angesteckten Frauen.

Der HPV Impfstoff sein ein sehr großer Nutzen für die Gesundheit für Entwicklungsländer, indem er groß das Risiko der Infektion für Frauen in diesen Ländern verringerte. HPV und Abstrichtests durchgeführt selten und manchmal überhaupt nicht in den unterentwickelten und sehr armen Ländern rmen.

Der HPV Impfstoff gewesen die Ursache vieler Kontroverse in einigen Vierteln. Einige fromme Sektoren entgegengesetzt vehement dem Geben den Jugend- oder prepubescent Mädchen des HPV Impfstoffs d-. Sie sagen dass, während der HPV Impfstoff gegen sexuell schützt - übertragene Krankheiten, die es als Verteidigung des gemischten Geschlechtes gesehen werden könnte. Andere Religionen gesagt, dass es die „kein Geschlecht vor Verbindung“ Richtlinie bricht.

Dieses Argument widersprochen worden vom Dr. Laura Koutsy. Koutsy ist ein führender Kenner der epidemischen Krankheiten, der den HPV Impfstoff entwickelte. Entsprechend Koutsy sollte den Impfstoff nicht gelten als ein grünes Licht für Geschlecht, aber eher, ein rotes Licht für Krebs.