Was ist Haifisch-Knorpel?

Knorpel ist das Bindegewebe, das in den skelettartigen Systemen der Tiere und der Menschen gefunden wird. Das skelettartige System eines Haifischs besteht meistens Knorpel und stellt ihn reichlich für medizinische Forschung und für die Schaffung von Ergänzungen zur Verfügung. Wichtige Mittel wie Glucoproteide, Mucopolysaccharide und Kalziumsalze, die im Haifischknorpel gefunden werden, werden als herkömmliche und alternative Methoden zur Behandlung und zum Fighting des Krebses benutzt.

John Prudden, ein Chirurg und Forscher von New York, fing an, den Gebrauch des Knorpels in den fünfziger Jahren zu studieren. Seins studieren beteiligte gebende Krebspatienten Rinderknorpel, um zu sehen, wenn es Wunden und Festlichkeitkrebs heilen würde. Seine Studie stellte fest, dass über Hälfte seiner Patienten Tumoren hatte, die geschrumpft. Seitdem sind Knorpel von vielen Arten Tiere, einschließlich Haifische, studiert worden.

Medizinische Forschung entdeckte, dass Haifische nicht Menschen des Krebses soviel wie entwickeln. Diese Entdeckung begann eine Theorie, dass das System eines Haifischs besser in der Lage war, Krebs abzuwehren. Obgleich Haifische nicht gegen die Krankheit vollständig beständig sind, weil ihre Körper hauptsächlich Knorpel bestehen, stellte er den Knorpel einfacher zu erreichen und zu studieren her.

Das Marketing und der Verkauf der Haifischknorpelergänzungen werden sogar populär, nachdem die Freisetzung von einer Publikation 1992, „Haifische erhalten nicht Krebs.“ Jedoch Studien fördern und Forschung haben nicht den Beweis gestützt, dass Haifischknorpel eine wirkungsvolle Behandlung für diese Krankheit ist. Obgleich Studien durchgeführt worden sind, sehr haben wenige fortgefahren, mit schlüssigem Beweis veröffentlicht zu werden.

Leute, die die alternativen und herkömmlichen Methoden von Medizin auch stützen, stützen den Gebrauch des Haifischknorpels. Haifischknorpel enthält Proteine, die den Prozess der Blutgefäße stoppen, die sich entwickelt werden. Tumoren benötigen Blutgefäße, um zu wachsen und zu überleben. Das Abschneiden des Blut-Versorgungsmaterials zu einem Tumor begrenzt die Nährstoffe, die er empfängt und veranlaßt ihn zu schrumpfen. Es ist glaubt dass, indem es Haifischknorpelergänzungen nimmt, dass eine Person krebsartige Tumoren in ihrem Körper schrumpfen und die Krankheit vielleicht weg töten kann.

Haifischknorpel ist in der Puderform und -pillen vorhanden und kann als diätetische Ergänzung genommen werden. Diese Ergänzungen werden im Allgemeinen mündlich, aber, wenn eine Person den fischartigen Geschmack ablehnt, den er in ihrem Mund lässt, der Haifisch genommen, Knorpelergänzung durch einen Enema gegeben werden kann. Ein Haifischknorpelprodukt, AE-941, ist eine starke Form des Haifischknorpelauszuges, der vom Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln reguliert wird (FDA) und in seiner Phase des Werdens eine neue Droge ist. Diese neue Droge wird in den Studien durch sorgfältig überwachte klinische Studien anders als die vorher Verkaufshaifischknorpelergänzungen benutzt.