Was ist Halotestin®?

Halotestin®, alias Fluoxymesterone, ist ein androgenes Hormon, das das männliche Hormontestosteron nachahmt. Halotestin® ist für den verzögerten Anfang von Pubertät in den jungen Männern oder für ältere Männer manchmal vorgeschrieben, die niedriges Testosteron haben. Es kann für die Frauen vorgeschrieben auch sein, die unter bestimmten Arten des Brustkrebses leiden. Die Droge ausgeübt in einer Tabletteform te, die eine oder mehrere Male abhängig von der Empfehlung eines Doktors pro Tag genommen werden kann.

Für junge Männer ist Halotestin® für die verzögerte Pubertät vorgeschrieben, die auf niedrigen Testosteronniveaus bezogen. Im Allgemeinen können ältere Männer den Testosteronverlust wegen der Strahlung, des Traumas oder der Verletzung erfahren, und die Droge gegeben für diese Fälle. Frauen mit Brustkrebs, die einen Hormon-abhängigen Tumor haben, können diese Pille auch gegeben werden. Frauen, die bis zum mehr als einem Jahr postmenopausal sind, aber weniger als fünf, können diese Medikation auch empfangen.

Weil Halotestin® eine kontrollierte Substanz ist, ausgeübt Dosen häufig sorgfältig ig. Für die Männer, die unter verzögerter Pubertät leiden, besteht Behandlung normalerweise aus einer niedrigen Dosis, die für bis sechs Monate dauert. Ältere Männer empfangen mg gewöhnlich fünf bis 20; die Dosierung ist mg 10 bis 40 für Frauen.

Halotestin® kann nachteilige Reaktionen in den Leuten, die zum Tartrazin, allergisch sind ein künstlicher Farbstoff verursachen. Die, die Insulin für Diabetes- oder Blutverdünner nehmen, sollten ihren Doktor mitteilen, bevor sie die Droge nehmen. Die, die schwanger oder stillend sind oder die Tiefstand haben, cholesterinreich, Migränen oder Krankheit des Herzens, Niere oder Leber sollten ihren Gesundheitsvorsorger auch melden.

Nebenwirkungen können beim Nehmen von Halotestin® auftreten, obgleich die Majorität schließlich weggehen sollte. Nebenwirkungen können das Erbrechen, die Kopfschmerzen, Akne, Wachstum des Gesichtshaares, eine vertiefende Stimme oder das Schwellen umfassen. Eine allgemeine körperliche brennende oder prickling Empfindung kann auch auftreten. Frauen können geschwollene Brüste oder einen Mangel an Monatszeiträumen beachten. Die Droge kann eine erhöhte Anzahl von Aufrichtungen verursachen und senkte Samenzellenproduktion in den Männern.

Bestimmte Nebenwirkungen können sein ernst, einschließlich übermäßiges Bluten, gelbe Haut und Augen, strenges flüssiges Zurückhalten, Hautausschlag und bearbeitetes atmen. Die Männer können Schwierigkeit haben urinierend. Von diesen ernsten Nebenwirkungen erfahren wenn überhaupt sein, beim Nehmen von Halotestin®, mitteilen einen Gesundheitspflegefachmann sofort.

Die, die Halotestin® nehmen, können andere ungünstige Bedingungen erfahren, obgleich sie nicht abschließend nachgewiesen worden. Diese können gehinderte Ergiebigkeit in den Männern und Frauen und Tumoren in denen einschließen, die die Droge während einer langen Zeitspanne der Zeit nehmen. Krebs erzeugende Effekte dokumentiert worden in einigen Einzelpersonen, die androgene Therapie durchmachen.