Was ist Heliotherapy?

Heliotherapy, auch manchmal gekennzeichnet als helle Therapie, ist ein Ausdruck, der verwendet, um den therapeutischen Gebrauch von Tageslicht oder anderen hellen Wellenlängen zu beschreiben. Diese Form der Therapie lang benutzt worden, um Bedingungen einschließlich Psoriasis, Tuberkulose, Stimmungsstörungen und Schlafenprobleme zu behandeln. Obgleich viele Leute ungefähr skeptisch sind, ob diese Behandlung wirkungsvoll ist, gezeigt einige Studien, dass in einigen Fällen der Nutzen mehr als ein Jahr dauern kann.

Für Alter angebetet Leute die Sonne für seinen zahlreichen Gebrauch n, also ist es keine Überraschung, die eine populäre Behandlung heliotherapy geworden. Diese Therapie arbeitet auf einige Arten, aber ist als Förderwerk des Vitamins D. am bekanntesten. Wenn die ultravioletten Strahlen der Sonne Kontakt mit der Haut aufnehmen, helfen sie dem Körper, dieses Vitamin zu produzieren, das der Reihe nach gesagt, um in der Anordnung der Knochen zu helfen, Rachitis behandelt, und Blutdruck senkt. Es gesagt auch, um das Immunsystem zu erhöhen, das dem Körper helfen kann, zahlreiche bakterielle, Viren- und pilzartige Infektion weg zu kämpfen.

Heliotherapy hat eine lange Geschichte des Verbrauches. Hippokrates, weit wahrscheinlich der Vater von der westlichen Medizin, anregte den Gebrauch von Tageslicht h, einige Krankheiten zu behandeln. Obwohl diese Behandlung durch die Altgriechischen häufig benutzt war, fiel sie schließlich aus Bevorzugung heraus und zurückging nicht zur Popularität bis die späten 1800s päten, als sie als Heilung für Tuberkulose verwendet. Im Laufe der Zeit anfingen Ärzte, künstliche Mittel von heliotherapy in Form von Lampen zu entwickeln. Diese Lampen bedeutet nicht als Wiedereinbau für Tageslicht, aber als Alternative, die während der kälteren Jahreszeiten verwendet werden könnte.

Obwohl heliotherapy, wahrscheinlich, ist es kann etwas mögliche Nebenwirkungen haben im Allgemeinen harmlos. Die allgemeinsten Nebenwirkungen sind Hautreaktionen. Viele dieser Reaktionen, wie Erythema, sind harmlos und gehen weg kurz nach Behandlung. Andere Hautreaktionen können gebrannte oder schädigende Haut, sowie vorzeitiges Altern ergeben. Etwas Furcht, dass diese Therapie Hautkrebs auch verursachen kann, aber diese nicht nachgewiesen worden endgültig den.

Andere heliotherapy Nebenwirkungen können unscharfen oder doppelten Anblick umfassen, der das Resultat der Kataraktentwicklung sein kann. Diese Behandlung kann auch veranlassen mild, Kopfschmerzen, Ermüdung und Diarrhöe zu moderieren, die von den aufblasenden oder Abdominal- Schmerz begleitet werden kann. Diese Reaktionen sind im Allgemeinen temporär und können innerhalb der Stunden der Behandlung nachlassen.