Was ist Holism?

Der Ausdruck Holism verstanden gut, indem man auf ein Aristotelian Konzept bezieht, das ausdrückt, dass das Ganze grösser als die Summe seiner Teile ist. Das tatsächliche Ausdruck didn’t entstehen bis das frühe - Jahrhundert des Th 20, aber des Konzeptes zurückdatiert es weit tiert. In der Gesundheit und im Wellness ist das Funktionieren auf ein holist oder eine holistische Art nicht selten. Was durch Holism in jedem Zusammenhang von medizinischem bedeutet, oder psychologische Behandlung unterscheiden kann, aber, das allgemeine Ziel ist, die Person zu betrachten als tief komplexes System und das zu verstehen, das eine Bereich doesn’t Adresse das Ganze behandelt und kann möglicherweise nicht genug sein.

Möglicherweise glaubt das Entgegengesetzte von Holism, dass Menschen gerade eine Ansammlung Teile sind und die Teile zu verstehen das Verständnis des Ganzen bedeutet. Eine holistische Ansicht voraussetzt unterschiedliches etwas iches. Selbst wenn alle Teile separat (Reduktionismus) aufgegliedert und verstanden, verstanden das Ganze noch nicht vollständig. Wenn alle Teile zusammen arbeiten, mehr weitergeht rgeht. In jeder möglicher Form der medizinischen oder psychologischen holist Behandlung, müssen Leute verstanden werden, wie vollständig; die Behandlung, die an einem einzelnen Teil angewendet, vernachlässigt viel von, was die Person bildet.

Beispiele von Holism sind einfach, in den psychologischen Schulen wie Gestaltpsychologie zu finden, besonders, wie durch Fritz Perls und mit Konzepte wie psychodrama und frühen deutschen Gestalt vorausgesetzt arbeiten. Perls und anderes Gestaltists vorschlugen es, dass der Verstand im Konzept des Körpers verstanden werden musste. Viele der Übungen Perls vorschlugen spezifisch verwendete Körperteile, um zu Verständnis der emotionalen Zustände zu kommen. Die Muskeln zusammenpressen und sie freigebend, während das Denken an bestimmte emotionale Zustände emotionales Verständnis vertiefen könnte. It’s, das, zu merken angemessen ist, dass solche Übungen nicht nur auf das Denken oder das Erfahren von Gefühlen konzentrieren, aber konzentrieren anstatt auf anschließenverstand/Körper, um die psychosomatischen Elemente von Gefühlen zu erfahren.

Andere Arten Therapien nehmen eine holistische Annäherung. Emotionales Umkippen kann verstanden werden, wie, ergebend aus den emotionalen, psychologischen und Sozialumständen. Die Vergangenheit zu betrachten könnte ein Teil Holism sein, da der Mensch ist, nicht gerade das Geschenk aber eine Summe Vergangenheit und Gegenwart ist.

In der körperlichen Medizin auftaucht Holism auf zahlreiche Arten he. Doktoren, wie Therapeuten, können Anschluss des Verstandes und des Körpers hervorheben. Einige können anwesende Krankheit gerade behandeln aber möglicherweise nicht sie betrachten als Symptom, das aus dem vollständigen Körper ergibt, der durch emotionalen Druck, Sozialsituationen und persönliche Geschichte angeschlossen und beeinflußt. Ähnlich konnten einige Ärzte nach der Behandlung von einem Körperteil die Stirn runzeln, ohne die anderen zu berücksichtigen. Es gibt viel der Ärzte, die ein “treat die Symptom oder part† Annäherung annehmen, welche die Zeitbegrenzungen für die Behandlung vieler Patienten gegeben.

Doktoren der Fachleute des Osteopathy und der ergänzenden Medizin gesagt häufig, um eine holistische Annäherung zu nehmen, und dieses kann im Teil auf Alternativmedizin basieren, die immer auf diese Weise benommen. Chinesische Medizin konzentriert auf die Schaffung von Einheit des vollständigen Körpers. Andere Alternativmedizin anstreben ähnliche Ansätze n, die Verstand, Körper und Geist betrachten, wie alle das Benötigen ausgerichtet oder vereinheitlicht, damit das zutreffende Heilen auftritt.