Was ist Ibandronate?

Ibandronate ist eine Verordnungmedikation, die für die Behandlung der Osteoporose bestimmt. Es ist in einigen verschiedenen Formaten vorhanden und bestimmt für Gebrauch in den Frauen, die Wechseljahre eingetragen. Die Medikation kann in den Männern während der klinischen Studien benutzt werden und in den jüngeren Frauen unter speziellen Umständen. Diese Medikation ist extrem stark und es ist wichtig, Anweisungen sorgfältig dosieren zu folgen.

Diese Droge ist in einer Kategorie Drogen, die als bisphosphonates bekannt sind. Diese Medikationen arbeiten, indem sie die Aufschlüsselung der Knochenzellen verlangsamen. Wenn sie ein ausgedehnter Zeitabschnitt übernommen, verhindern sie Verlust der Knochenmasse, halten Knochen stärker und gesünder und verringern das Risiko der Brüche, die mit den dünnen und spröden Knochen verbunden sind. Brüche sind ein ernstes Risiko für Osteoporosepatienten und das Nehmen der Medikationen, die Bruchrisiko verringern, kann die Notwendigkeit an den Invasions- und traumatischen Operationen unmittelbar nach Verletzungen wie hip Brüchen verhindern.

Ibandronate kann in der Tabletteform täglich oder monatlich genommen werden, wenn die Monatstabletten in eine sehr hohe Dosierung kommen. Es kann durch Einspritzung auch angeboten werden alle drei Monate. Patienten, die Mühe haben, Mundmedikationregierungen zu befolgen, oder die Mundmedikationen nicht nehmen können, können die injizierbare Gestalt dieser Medikation annehmen. Im Falle der Patienten, welche die Mundmedikation nehmen, muss ibandronate erste Sache am Tag mit normalem Wasser genommen werden. Leute sollten, indem sie die Droge, aufrecht sitzen nehmen und sollten nicht hinlegen, andere Medikationen nehmen oder innerhalb einer Stunde einer ibandronate Dosis essen. Wenn eine Dosis verfehlt, sollte sie übersprungen werden und der Patient sollte zum regelmäßigen dosierenzeitplan am nächsten Tag zurückkommen, der ist.

Diese Medikation kann auf einige bereits existierende Beschwerden und andere Verordnungen negativ einwirken. Wenn ibandronate vorgeschrieben ist, sollten Patienten sicherstellen, dass ihre Doktoren mit ihren kompletten medizinischen Geschichten vertraut sind, falls es alle mögliche Eintragungen in ihren medizinischen Geschichten gibt, die Kontraindikationen für ibandronate sind. Patienten auf dieser Medikation sollten sie mit ihren Doktoren besprechen, wenn neue Medikationen vorgeschrieben sind, da es einen Konflikt geben kann.

Ibandronate kann Muskel, Verbindung und Knochenschmerzen verursachen. Es kann mit Kieferproblemen auch verbunden sein. Patienten können geraten werden, einen Zahnarzt zu besuchen, bevor man ibandronate nimmt, um zu überprüfen, ob sie gute Anwärter für die Medikation sind und es wichtig ist, regelmäßige zahnmedizinische Besuche bestätigen zu lassen, dass die Zähne und die Kiefer in der guten Gesundheit sind. Wenn Patienten extreme Nebenwirkungen erfahren, sind alternative Medikationen vorhanden.