Was ist Ibuprofen?

Ibuprofen ist eine Droge, die empfohlen, damit mildes die Schmerz, Soreness, Schwellen und Fieber moderiert. Es ist im Allgemeinen - als über der Gegendroge (OTC) vorhanden und bedeutet, dass jedermann in einen Drugstore gehen und ihn kaufen kann. Dieses kann riskant sein, da es Gefahren zum übermäßigen Gebrauch des Ibuprofens gibt, und überzudosieren ist möglich, auf der Droge und möglicherweise verursacht strenge Gesundheitsprobleme. Jedoch wenn sie sicher benutzt, kann die Droge ein sehr wirkungsvolles und nützliches SchmerzFührungsinstrument sein.

Die Droge entwickelt in den sechziger Jahren durch Boots Chemical Company, und sie vermarktet unter einigen Namen. Motrin®, Nurofen® und Advil® sind alle Formen des Ibuprofens. Allgemein gefunden die Droge auf dem Regal nahe aspirin, da die zwei Produkte für ähnliche Bedingungen benutzt. Die Droge neigt, auf dem Verdauungssystem als aspirin weniger hart zu sein, also können Leute mit Geschwüren und anderen Magenzuständen Ibuprofen für Entlastung der kleinen Schmerzen und der Schmerz bevorzugen.

Die Gattungsbezeichnung der Droge ist eine Verkürzung seines chemischen Namens, ISO-Butyl--propanoic-phenoplastische Säure. Die Droge gilt als eine non-steroidal entzündungshemmende (NSAID) Medikation. Anders als eine Steroiddroge kann Ibuprofen sicher langfristig benutzt werden, da es nicht so viele schädliche Nebenwirkungen trägt, Steroiddrogen tun. Wenn die Schmerz und die Entzündung nicht streng sind, kann die Droge tadellos wirkungsvoll auch sein.

Ausgedehnter oder übermäßiger Gebrauch des Ibuprofens kann Risiken zum Herzen tragen. Er sollte nicht von den Leuten mit ernsten Herzbedingungen verwendet werden, bevor man mit einem Doktor besprochen, und die meisten Chirurgen empfehlen dass es nicht verwendet zu werden, wenn ein Patient imist Begriff, Herzchirurgie zu haben. Aspirin mit Ibuprofen zu kombinieren kann gefährlich auch sein; das Staat-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA) empfiehlt in hohem Grade, Ibuprofensgebrauch mit einem Doktor aus diesem Grund zu besprechen.

Eine Überdosis des Ibuprofens kann die strenge gastro-intestinale Bedrängnis ergeben, gekennzeichnet durch Übelkeit, das Erbrechen und Diarrhöe. Die Droge kann flüssiges Zurückhalten, Übelkeit, Kopfschmerzen, Nosebleeds und Hautausschläge auch verursachen. Indem man niedrige Dosen des Ibuprofens nimmt, die mit den empfohlenen Dosen auf dem Aufkleber anpassen, können diese Symptome im Allgemeinen vermieden werden. Wenn Sie finden, Ibuprofen während eines ausgedehnten Zeitabschnitts zu nehmen, sollten Sie einen Doktor konsultieren, wie Sie einen ernsten Zustand haben können, der professionelle ärztliche Behandlung erfordert. Ibuprofensgebrauch immer bekanntmachen, wenn Sie nach neuen Medikationen gefragt, da er auf die Drogen einwirken kann, die von einem Doktor vorgeschrieben oder in einem Krankenhaus benutzt.