Was ist Imitrex®?

Imitrex® ist der Markenname der sumatriptan Droge, die eine Migränekopfschmerzenbehandlung ist. Die Droge war eine Durchbruchmigränemedizin, als eingeführt 1991, und sie ist noch eine der allgemein verwendetsten Kopfschmerzenbehandlungdrogen. Sie behandelt die Symptome von Migränen, aber sie kuriert oder verhindert die strengen Kopfschmerzen nicht am Auftreten.

Migränen beeinflussen viele Leute, die weltweit sind, unerwartet angehen t und holen lähmende Symptome. Die meisten Migräneleidenden berichten über sie als chronisches Problem, das jederzeit auftreten kann. Symptome umfassen die strengen, throbbing Schmerz im Kopf, der von der Übelkeit begleitet und extreme Empfindlichkeit zum Licht und zum Ton. Die meisten Migräneopfer können nicht während einer Migräneepisode normalerweise arbeiten, und Imitrex® hilft, indem er die Symptome entlastet und Leidende rückseitig auf ihren Füßen erhält.

Obgleich eine genaue Ursache von Migränekopfschmerzen unbekannt ist, glauben Experten, dass sie einer Expansion in den Blutgefäßen mit.einbezieht, die im Gehirn gelegen sind. Sumatriptan gehört einer Gruppe Drogen, die als triptans bekannt sind, oder vorgewählten Serotoninempfängeragonisten. Triptans Arbeit über die Neurotransmitterserotonin- und -ursachenverengung der Blutgefäße im Gehirn, die schmerzlichen Symptome Migränekopfschmerzen dadurch beseitigend.

In den meisten entwickelten Ländern sumatriptan ist nur durch Verordnung vorhanden, aber es gibt ein im Freiverkehr gehandeltes Produkt, das im Vereinigten Königreich verkauft. Imitrex® kann über nasalen Spray oder Tabletten zu Hause genommen werden, oder von einem Doktor über Einspritzung ausgeübt werden. Doktoren vorschreiben im Allgemeinen sumatriptan Pillen in den Dosierungen von mg 50 zu mg 200, abhängig von der Schwierigkeit des Probleme. Drogeliteratur warnt gegen das Nehmen mehr als mg 200 von mg von Imitrex® in der Tabletteform oder 40 in der Form des nasalen Sprays in jedem 24-stündigen Zeitraum.

Sumatriptan sollte genommen werden, sobald die ersten Symptome einer Migräne beachtet. Die allgemein empfohlene Dosierung ist eine Tablette am Anfang der Kopfschmerzen. Für nasale Verwaltung ist die Dosierung ein Spray in nur einem Nasenloch. Wie mit den meisten Verordnungmedikationen, sollte Imitrex® unter medizinischer Behandlung nur genommen werden, und die genauen Empfehlungen eines Doktors oder des Apothekers sollten gefolgt werden. Migränemedizin sollte nie geteilt werden oder häufiger genommen werden als erfordert.

Schläfrigkeit ist eine der allgemeinsten Nebenwirkungen des Nehmens sumatriptan, und sie kann zusammengesetzt werden, wenn sie mit Spiritus kombiniert. Andere Nebenwirkungen umfassen Gedankenlosigkeit, milde Diarrhöe, umgekippter Magen und erbrechen und Muskeleinzwängt nd. Strenge Reaktionen auf sumatriptan können die Schmerz und Enge im Kasten, die atmenmühe, das Schwellen oder itching des Gesichtes, der Lippen oder der Augen, des undeutlichen oder verzerrten Anblicks und des Hauthautausschlags oder der Bienenstöcke umfassen. Wenn eine strenge Reaktion auftritt, sollten mit einen Doktor oder einen Bereitschaftsdienst sofort in Verbindung getreten werden.

Migränekopfschmerzenbehandlung kann Wunder bearbeiten, wenn sie die Unterbrechungssymptome von chronischen Migränen entlastet; jedoch können Medikationen wie Imitrex® strenge Probleme für Patienten mit bestimmten Gesundheitsproblemen einladen. Die leidende Formherz- oder -blutstörungen können durch diese Migränemedizin negativ ausgewirkt werden. Die Leute, die für Herzkrankheit gefährdet sind, können von einem Arzt während ihrer Anfangsdosis von Imitrex® überwacht werden müssen.