Was ist Inderal®?

Inderal® ist eine Droge, die benutzt, um hohen Blutdruck, anormalen Herzrhythmus und Herzkrankheit zu behandeln. Während es hilft, die Produktion des Körpers von Adrenaline zu blockieren, verwendet worden es auch als Behandlung für Druck- und Leistungsangst. Es ist als Augenblick vorhanden und ausgedehnt-freigibt Kapseln, sowie ein flüssiger Sirup ger. Die allgemeinste Nebenwirkung von Inderal® ist nasea; sie kann Komplikationen für die auch verursachen, die unter Asthma oder chronischer Bronchitis leiden.

Beta-blockers wie Inderal® hemmen Norepinephrin und Adrenalin - zwei körperliche Chemikalien, die an Nervenempfänger binden und Puls und Blutdruck erhöhen, Adrenaline herzustellen und den Körper mit Energie hineinzugießen. Indem er diese Chemikalien blockiert, verringert Inderal® Bluthochdruck, indem er Blutgefäße verbreitert und Puls verringert. Infolgedessen kann diese Medikation auch benutzt werden, um Entlastung von den Migränekopfschmerzen und von Schmerzen in der Brust zur Verfügung zu stellen, die zu seinem Weiten, der Druck passend sind, der Eigenschaften entlastet.

Inderal® kann auch sporadisch verwendet werden, um Leistungsangst zu entlasten. Vor stressvollen Ereignissen, den Pulszunahmen und -ursachen der Körper, zum von Extraadrenaline herzustellen; dieser Prozess kann zu das Schwitzen, das Erzittern, das Rütteln und die Sprachebehinderungen führen. Diese Droge senkt den Puls und blockiert Adrenaline und infolgedessen hat einen beruhigenden Effekt auf der Person, die ihn nimmt. Gewöhnlich verwendet ein Eindosen der sofortigen Freigabe Inderal®, um Befürchtung zu vermindern.

Die Patienten, die unter Tremor leiden, profitiert auch von der Anwendung von Inderal®. Doktoren glauben, dass diese Medikation Funktionalität verbessert, indem sie die einschränkennervenantriebe blockiert, die auf die Muskeln gerichtet. Ein Patient kann 20 bis 160 Milligramme ein (mg) Tag für die Behandlung des Tremors nehmen. Dosen ausgeübt gewöhnlich einmal oder zweimal täglich ch.

Im Allgemeinen kommt Inderal® in Kapselform als ausgedehnte Freigabepillen oder sofortige Freigabe, obgleich eine starke Flüssigkeitsirup Form der Droge vorhanden ist. Die ausgedehnte Freigabevielzahl dieser Marke einträgt den Blutstrom die langsam und infolgedessen nur Notwendigkeiten om, einmal täglich genommen zu werden. Sofortige Freigabetabletten kommen den Blutstrom innerhalb einer Stunde und können zu viermal ein Tag aufgenommen werden. Kapseln sollten mit 8 Unzen Wasser geschlucktes vollständiges sein und sollten nicht gekaut werden oder geschnoben werden; die flüssige Form der Medikation kann in 8 Unzen Wasser oder Saft verdünnt werden. Dosen sollten täglich genommen werden, zur selben Zeit wie verwiesen von einem Arzt; Leute sollten nicht bis verdoppeln entschädigen eine fehlende Dosis.

Diese Medikation ist nicht von den Nebenwirkungen leer. Die allgemeinste Nebenwirkung ist Übelkeit. Die Leute, die unter Atmungskummer wie Asthma oder chronischer Bronchitis können leiden, nach der Anwendung dieser Droge stoßen auf die Schwierigkeit, die atmet, weil sie atmendurchgänge einengt und können zu einen Aufbau der Flüssigkeit in den Lungen führen. Vorsichtsmaßnahmen sollten von den Leuten getroffen werden, die unter Niereproblemen leiden oder sind zu den Beta-blockers allergisch. Hypotonie, niedriger Blutdruck, ist eine andere mögliche Nebenwirkung des Nehmens von Inderal®.