Was ist Induktions-Therapie?

Induktionstherapie ist die erste Phase in der Krebsbehandlung. Das Ausdruck “induction therapy† auch benutzt manchmal, um auf die Behandlung anderer Bedingungen, abhängig von der Einstellung zu beziehen. Alias angeboten Primär- oder erste Linie Therapie, Induktionstherapie mit dem Ziel der Verringerung der Zahl Krebszellen und der Herstellung des Krebses verletzbar zur zusätzlichen Behandlung n. Diese Behandlung entworfen und überwacht von einem Onkologen, ein Krebsfachmann, in Verbindung mit anderen medizinischen Fachleuten wie Krankenschwestern und in der Beratung mit dem Patienten.

Wenn jemand mit Krebs bestimmt, verwendet Diagnoseprüfung, um die Quelle des Krebses festzustellen und Informationen über sie zu sammeln. Diese Informationen feststellen ese, welche Behandlungen angebracht sind und verwendet werden, um eine Behandlungregierung zu entwerfen, die zum Fall eines Patienten hergestellt. Induktionstherapie kann eine Vielzahl der Behandlungsmethoden umfassen und die Anwendung und die Dosierung festgestellt und, indem man die Faktoren wiegt, die in den Fall des Patienten mit.einbezogen.

Manchmal gegeben hohe Dosen der Medikation zu den Schlagkrebszellen heraus schnell. Anderen Patienten können ein Justagezeitraum mit den niedrigen Dosen gegeben werden, gefolgt von den höheren Dosen. Der Fortschritt der Induktionstherapie überwacht mit zusätzlicher Prüfung. Wenn der Krebs nicht auf die Behandlung reagiert, können zusätzliche Behandlungwahlen ausgeübt werden. Wenn er ist, können Doktoren sehen, wenn er auf eine fristgerechte Art und Weise reagiert.

Während der Induktionstherapie können Patienten eine Vielzahl von Nebenwirkungen einschließlich Übelkeit, Durcheinander, Ermüdung, Übelkeit, das Erbrechen, Diarrhöe, Empfindlichkeit zu den Gerüchen und andere Symptome, abhängig von der Medikation, die verwendet und der Dosierung erfahren. Manchmal zur Verfügung gestellt Behandlungen, um die Nebenwirkungen abzuschwächen und den Patienten bequemer zu bilden. Antinausea Drogen vorgeschrieben allgemein mit Krebsbehandlungen bs und Patienten können mit einem Ernährungssachversta5ndiger auch beraten, um Verlust des Appetits zu adressieren und zu garantieren, dass sie genügende Nährstoffe während der Behandlung erhalten.

Nachdem Induktionstherapie Verdichtungtherapie kommt, wo Doktoren versuchen, den Rest der Krebszellen weg zu töten, um Erlass zu erzielen. Wenn der Krebs in Erlass einsteigt, verwendet Wartungstherapie, um den Krebs an der Bucht zu halten. Der Erfolg dieser Therapien schwankt von Patienten zu Patienten und ist von einer großen Auswahl von Faktoren abhängig. Patienten können ihre Wahrscheinlichkeiten einer guten Prognose erhöhen, indem sie so viele Informationen erhalten, wie möglich über Behandlungwahlen, also können sie eine informierte Entscheidung und nach medizinischen Aufträgen nah erreichen, Medikationen nehmen, wie verwiesen, und aufmerksam sein auf Frühwarnungzeichen von Komplikationen.