Was ist Ingrown Zehennagel-Chirurgie?

Die Bedingung, die als das onychocryptosis, häufiger gekennzeichnet als ein ingrown Zehennagel bekannt ist, kann ziemlich schmerzlich sein, besonders wenn sie unbehandelt verlassen. Viele Leute versuchen Haupthilfsmittel, um diese allgemeine Unpässlichkeit ohne Erfolg zu regeln, und die Symptome können schnell verschlechtern. Chirurgie des Ingrown Zehennagels ist ein medizinisches Verfahren, zum des Probleme zu beheben. Sie muss von einem Fachmann, wie einem Fußarzt durchgeführt werden. Chirurgie ist normalerweise die einzige Weise, onychocryptosis, sowie zu beheben, um seine Rückkehr zukünftig zu verhindern.

Ein ingrown Zehennagel auftritt e, wenn eine oder beide Seiten des Zehennagels in Richtung zur Haut auf den Seiten jeder möglicher Zehe wachsen. Der ausgedehnte Teil des Zehennagels wird Scharfes und bildet schließlich seine Weise in die Haut. Infolgedessen kann die Haut rot, geschwollen, und angesteckt werden. Eine Infektion verursacht normalerweise eine entfärbte Flüssigkeit um das schmerzliche Schwellen. Versuche, ingrown Zehennägel zu reparieren zu Hause normalerweise ergeben mehr Probleme und schmerzen, hauptsächlich weil die geschwollenen Seiten der Zehe zu schmerzlich zu versuchen, darunterliegend zu erhalten sind.

Die meiste effektive Art, einen Kasten vom onychocryptosis zu kurieren ist, Chirurgie des ingrown Zehennagels zu haben. Einer der Hauptgründe dieses ist wirkungsvoller, als ein Haupthilfsmittel ist, dass ein Fußdoktor Anästhesie zum betroffenen Bereich der Zehe und des Fusses ausüben kann. Dieses vermindert die Schmerz und darf die Chirurgie des ingrown Zehennagels durchgeführt werden, während der Patient, der entweder hinsitzend oder liegend sein kann, ein wenig bequem bleibt.

Nach der Sterilisierung des ingrown Zehennagels, numbed die Umgebung mit einem lokalen Betäubungsmittel. Zunächst entfernt der Doktor den Teil des Zehennagels, der das Problem verursacht. Die geschwollene Haut, die über dem ingrown Zehennagel liegt, muss beiseite gedrückt werden und einem Doktor erlauben, ein Paar Zangen darunterliegend einzusetzen. Der Doktor extrahiert genug des Zehennagels, also aufnimmt er nicht mehr Kontakt mit der entflammten Haut en.

Der Chirurg, der die Chirurgie des ingrown Zehennagels dann durchführt, säubert und cauterizes den geschwollenen oder angesteckten Bereich. Dies heißt, dass Durchblutung durch den Gebrauch eines chemischen Mittels gestoppt. Die Zehe verbunden dann, und die Chirurgie erfolgt. Der Patient kann gewöhnlich nach Hause an diesem Punkt zurückkommen, aber muss um der Zehe kümmern, indem er pro Tag sie säubert und sie zwei bis dreimal wieder anzieht. Wenn eine Infektion nach einigen Wochen wieder vorkommt, sollten er oder sie zum Doktor zurückkommen, um ernstere Komplikationen zu vermeiden.

Obgleich Operationen des ingrown Zehennagels entworfen, um die Ausgabe am Wieder vorkommen zu verhindern, können Probleme in den derselben Ort normalerweise zurückgehen. Korrekte Fußsorgfalt angeregt e, den Anfang des Wiederauftretens von onychocryptosis zu vermeiden. Zuzulassen ist am besten, Schuhe zu tragen, die nicht zu sind fest und korrekten Luftstrom. Es ist auch wichtig, die Füße trocken zu halten und Zehennägel in einem Neunziggrad Winkel richtig zu schneiden.