Was ist Insulin-Therapie?

Insulintherapie ist 1 eine Behandlung hauptsächlich für Typ 1diabetes. Sie ausgleicht, ziemlich direkt kt, damit die Unfähigkeit des Körpers sein eigenes Insulin produziert. Diese weithin bekannte, Hauptbehandlung für die Krankheit kann in vielen unterschiedlichen Arten ausgeübt werden.

Insulin selbst ist ein Hormon, das normalerweise durch den Körper produziert. Es verursacht verschiedene Gewebe, um Glukose aufzusaugen und sie in Glycogen umzuwandeln. Der des Körpers Gebrauch normalerweise Insulin-und andere Hormone, denen die meisten den gegenüberliegenden Effekt haben, zum des Blutzuckers zu regulieren. Faktoren wie Nahrungsmitteleinlaß und -übung ändern ständig die Menge der Glukose vorhanden zum Körper und die Menge, die er benötigt. Diese Hormone sind notwendig, um Blutglukose in einer annehmbaren Strecke zu halten.

Typ 1diabetes verursacht durch die Zerstörung der pankreatischen Zellen, die normalerweise Insulin produzieren. Unbehandelt, ergibt diese Bedingung hohen Blutzucker oder Hyperglycemia. Kurzfristig verursacht Hyperglycemia eine große Strecke der Symptome, auch unangenehm, einschließlich intensiven Durst, häufigen Urination, undeutlichen Anblick, Abführung und Durcheinander. Chronischer Hyperglycemia kann strengen Schaden des Körpers verursachen: höchst bemerkenswert Zusatzneuropathie oder Schmerz und Prickeln in den Händen und in den Füßen. Insulintherapie kann diese Probleme schnell beheben, indem sie die Gewebe des Körpers verursacht, um die überschüssige Blutglukose aufzusaugen.

Art - Diabetes 2 verursacht durch Widerstand zum Insulin eher als eine Unfähigkeit, sie zu produzieren. Das Problem ist, dass Zellen passend nicht zum Vorhandensein des Insulins reagieren, indem sie die Absorption der Glukose erhöhen. Besonders früh in der Flugbahn der Art - Diabetes 2, produziert der Körper sein eigenes Insulin und also ist Insulintherapie nicht besonders nützlich oder notwendig. Doktoren können diese Behandlung für Art noch empfehlen - 2 Diabetiker, irgendein, weil die Verstärkung des internen Versorgungsmaterials des Körpers Widerstand überwältigen kann, oder weil der Körper eines Patienten nicht mehr genügend Insulin eigenständig produziert.

Verschiedene verschiedene Technologien können für Insulintherapie eingesetzt werden. Eine der allgemeinsten Weisen, Insulin auszuüben ist eine self-administered Einspritzung mit einer Spritze oder einer Feder. Selbstverwaltung erlaubt Leuten mit Diabetes, Dosen des Insulins zu geben, nachdem sie ihre eigene Blutglukose gemessen. Eine Insulinpumpe, durch Kontrast, erlaubt eine kontinuierlichere Verwaltung des Hormons. Verschiedene Firmen konkurrieren, um die ersten zu sein, zum des mündlich ausgeübten Insulins zu produzieren, aber keine ist auf dem Markt bis jetzt.

Scheduling und Dosierung für Insulintherapie schwanken von persönlichem. Jeder hat verschiedene Programme und einzigartige Diäten. Verschiedene Körper auch verdauen und umwandeln mit unterschiedlicher Rate r. Die korrekte Weise, Insulin auszuüben ist durch einen langen Prozess von Probe- und von Störung, zusammen mit medizinischer Beratung entschlossen.

„Insulintherapie“ kann auf eine überholte Behandlung für Schizophrenie auch beziehen. Psychiater einspritzen extrem große Dosen des Insulins in Patienten e, die dann in ein hypoglykemisches Koma fallen. Die meisten Leute ansehen jetzt diese Behandlung e, wie erfolglos und an Folterung angrenzend.