Was ist Itopride?

Ein Mitglied der Kategorie der Medikationen benannte prokinetics, entlasten Itopride Hilfen Symptome wie Heartburn und Abdominal- Schmerz. Es gewesen, vorhanden in Japan seit 1995 aber nicht genehmigt worden für Gebrauch in den Vereinigten Staaten oder im Vereinigten Königreich. Einzigartig unter prokinetic Drogen, Itopride entlastet gastro-intestinale Symptome durch zunehmenmagenkontraktionen und Blockierenchemikalien, die diese Kontraktionen verlangsamen. Das Resultat dieser Interaktionen ist, dass Nahrung schnell durch den Magen überschreitet und nicht zusätzliche Säure aufbaut.

Nicht-Geschwür Dyspepsie und Krankheit des gastro-esophageal Rückflusses sind die zwei Bedingungen, die mit Itopride behandelt werden können. In der Nichtgeschwür Dyspepsie aufweisen Patienten chronische Verdauungsbeschwerden, häufig zusammen mit Aufblähung und den Schmerz im oberen Abdomen en. Krankheit des Gastro-esophageal Rückflusses ist auch ein chronischer Zustand, der eine brennende Empfindung im oberen Abdomen und im Ösophagus als Magensäurelecks in die obere verdauungsfördernde Fläche verursacht. Linkes unbehandeltes, diese Bedingung kann zu ernstere Störungen, einschließlich esophageal Stenosis und Krebs des Ösophagus führen.

Da eine Art Droge ein prokinetic benannte, behandelt Itopride Nichtgeschwür Dyspepsie und Säurerückfluß mit dem Helfen des Inhalts des Magens, durch die verdauungsfördernde Fläche schneller zu überschreiten. Es herstellt die Muskeln vom Magen fester und empfindlicher für Nahrung er. In einer gesunden verdauungsfördernden Fläche auslöst das Vorhandensein der Nahrung im System die Freisetzung von Magensäure und Kontraktion der Muskeln des Magens. Die stomach’s Empfindlichkeit auf das Vorhandensein der Nahrungsmittelhilfen erhöhend, garantieren, dass Verdauung schnell weiterkommt.

Anders als konkurrierendes prokinetics hat Itopride einen zweiten Effekt auf dem Verdauungssystem außerdem. Der Magen hat einige Dopaminempfänger, denen, wenn Trigger-, Verlangsamungmagenkontraktionen und ihre Stärke verringern. Itopride blockiert die Dopaminempfänger im Magen. Ohne Dopamin in der Lage sind Magenkontraktionen fortzufahren, bis alle Nahrung vom Magen hinausgeschoben.

Eine schnellreagierende Droge, Itopride Anfänge, zum nach ungefähr 30 Minuten in Kraft zu treten. Im Allgemeinen gegeben Patienten drei täglichen Dosen eine ungefähr halbe Stunde vor jeder Mahlzeit. Die Medikation beeinflußt nicht durch das Vorhandensein der Nahrung im Magen jedoch und kann während oder nach einer Mahlzeit genommen werden, wenn sie benötigt. Es gibt wenige Nebenwirkungen, die mit dem Gebrauch dieser Droge, zwar Erfahrungskopfschmerzen einiger Patienten, Abdominal- Schmerz und Diarrhöe verbunden sind. Itopride nicht gezeigt worden, um einen Effekt auf einem patient’s Herzschlag zu haben, anders als einige andere prokinetic vorhandene Drogen.