Was ist Juncus Effusus?

Juncus effusus ist eine beständige Sorte Ansturm in der Juncaceaefamilie. Es wächst in den Büscheln nahe Körpern des Wassers. Juncus effusus verwendet in den Kräuter- und homöopathischen Formulierungen, um eine Vielzahl der verdauungsfördernden, urinausscheidenden und Atmungsbedingungen zu behandeln. Zusätzlich ist diese Sorte zu den wild lebenden Tieren, in den kommerziellen Vorhaben und für die Ökologie wichtig. Es ist eine robuste, langlebige Anlage, die nicht gegen viele Krankheiten oder Plagen empfindlilch ist.

Diese Sumpfgebietanlage, alias weiche Ansturm, allgemeine Ansturm oder Kerzeansturm, gefunden, weltweit innen zu wachsen oder nahe Sümpfe, Abzugsgräben, und andere Bereiche, in denen Wasser reichlich ist und die Temperatur fällt nicht unter -38° Fahrenheit (- 38.8° Celsius). Die volle Höhe einer fällige Juncus effusus Anlage reicht von 2 bis 5 Fuß (0.6-1.5 Meter). Sie bevorzugt säurehaltigen Boden und volle Sonne gegenüber teilweisem Farbton. Während des Sommers trägt diese Anlage 30-100 klein, grün-braune Blumen. Sein Laub ist die Dunkelheit, schokoladenbraun.

Medizinisch verwendet verdünntes Juncus effusus in der Homöopathie, um genito-urinäre Probleme, einschließlich Infektion, schmerzlichen Urination, das Belasten und eine Unfähigkeit zu behandeln zu urinieren. Den Leuten mit mit Hemorrhoids das Hilfsmittel gegeben auch, die auch Asthma-wie Symptome, sowie die mit übermäßigem Gas und Arthritis haben. Die Medizin ausgeübt als Tinktur oder als Flüssigkeit mit einer alkoholischen Unterseite, in der ersten Kraft, 1x.

Herbalists benutzen die Stärke oder weiches, schwammiges Mittelteil des Stammes der Juncus effusus Anlage, ohne sie zu verdünnen. Es kann als Behandlung für wunde Kehlen, Schwellen, Gelbsucht und Infektion der urinausscheidenden Fläche vorgeschrieben werden. Zusätzlich enthält die Stärke lithontripic Eigenschaften, die Niere- oder Blasensteine aufgliedern. Juncus effusus kann als Kräuterdes abführmittels, diuretischen, entzündungshemmenden und allgemeinen auch verwendet werden Reinigungsapparat des beruhigungsmittels.

Singvögel, Stachelschwein, Gopher, Bisamratte und Kaninchen verwenden Juncus effusus für Schutz und Nahrung. Standplätze dieser Anstürme bilden ausgezeichneten Lebensraum und Laichenbereiche für Amphibien und Fische. Er verwendet auch im Aufbau der japanischen tatami Matten, in getrockneten Blumenvorbereitungen, in thatching und in Korbflechten. Die Eintragfäden können gegessenes rohes sein, gebraten, oder gekocht. Ein sollte zu viel dieser Anlage nicht bei sitzender einer verbrauchen, weil es einen kumulativen giftigen Effekt haben kann.

Juncus effusus ist eine robuste Anlage, die gegen Krankheit, Plagen und Feuer ziemlich beständig ist. Es kann Zeiträume der Überschwemmung und der Dürre zulassen. Die Fähigkeit der Anlage, in den sehr nassen Bereichen zu wachsen bildet es nützlich in den Erhaltungsbemühungen, die Grundabnutzung zu stabilisieren, die passend ist wegzulaufen. Gärtner können diesen Ansturm verbreiten, indem sie Samen in einem Gewächshaus zu Beginn des Frühlinges säen oder indem sie die Rhizome im späten Fall teilen. Auf ihren Selbst sind Anlagen in dieser Klasse langsam zu verbreiten. In etwas Bereichen sobald diese Anlagen hergestellt, können sie als Invasions gelten.