Was ist Kali Bichromicum?

Kali bichromicum ist ein Bichromat des homöopathischen Hilfsmittels alias Kalium, ein kali bich und ein Bichromat von Pottasche. Homeopaths kann dieses Hilfsmittel für Probleme mit den Schleimhäuten, den verdauungsfördernden Störungen, den Migränen und den rheumatischen Schmerz vorschreiben. Die Kreation dieses homöopathischen Hilfsmittels mit.einbezieht ischen, das ursprüngliche Kaliumbichromat mit Laktose, destilliertem Wasser oder Spiritus zu verdünnen, bis sie ist-, also verdünnte keine Moleküle der ursprünglichen Substanz bleiben in der Fertigware. Keine peer-reviewed Studien stützen die Wirksamkeit von kali bichromicum, wenn sie Krankheit kurieren.

Homöopathische Ärzte können kali bichromicum zu jenen vorschreiben Klagen von Atmungsproblemen, besonders Kurve und nasale Ansammlung oder Flüssigkeit im Ohr. Es kann zu den Patienten mit den rheumatischen Schmerz auch vorgeschrieben werden, die schlechter bei heißem Wetter kommt und geht schnell und wird.

Verdauungsfördernde Störungen, einschließlich Übelkeit, schleimige Erbrechens gelbliche, Verdauungs- Geschwüre und Verdauungsbeschwerden, die bald nachdem, angeht eine Mahlzeit beendend, gesagt auch, auf diese Behandlung gut zu reagieren. Migränekopfschmerzen, die an der Nacht und am Gefühl besser mit Druck auf der Wurzel der Nase anfangen, können durch dieses Hilfsmittel auch geholfen werden.

Den Geisteszustand einer Einzelperson festzusetzen ist ein wichtiger Faktor in der homöopathischen Diagnose. Homöopathische Doktoren können kali bichromicum für Patienten verwenden, die die Schwierigkeit demonstrieren, die auf Aufgaben konzentriert, die nachhaltigen Fokus wie Studieren erfordern. Der Patient kann traurig oder düster auch aussehen, das Misstrauen, reizbar, und geistesabwesend. Geistessymptome, in Verbindung mit den vorher beschriebenen körperlichen Symptomen, anzeigen dem homeopath n, dass kali bichromicum eine nützliche Behandlung für den Patienten sein kann.

Die Stärke eines homöopathischen Hilfsmittels angezeigt durch seine Kraft e. Mehr ein Hilfsmittel verdünnt, ist die Kraftzahl das höher. Das Kraftniveau häufig vorgeschrieben für die Erwachsenen, die kali bichromicum nehmen, ist 6x-12x, mit der üblichen erwachsenen Dosierung von drei Tabletten vier bis sechsmal pro Tag. Die Tabletten sollten unter die Zunge für direkte Absorption in den Blutstrom gelegt werden. Jedes homöopathische Hilfsmittel sollte 30 Minuten vor oder nach dem Essen, den bürstenden Zähnen oder dem Trinken alles ausgenommen Wasser genommen werden.

Nach Ansicht der homöopathischen Doktoren sollen diese Hilfsmittel nur für Selbst-Begrenzungsbedingungen verwendet werden. Wenn Symptome nicht innerhalb fünf bis sieben Tage verbessern oder wenn sie verschlechtern, sollte der Patient ärztliche Behandlung suchen. Medizinischer Rat sollte auch ausgesucht werden, wenn die Schmerz bleiben und schwellen entwickelt oder, wenn der Patient ein Fieber festnagelt. Homöopathische Hilfsmittel, einschließlich kali bichromicum, sind im Allgemeinen von den Nebenwirkungen frei und gelten als sicher. Vor der Anwendung dieses Hilfsmittels allerdings können die mit chronischen Krankheiten und den schwangeren oder Krankenpflegefrauen, um professionellen medizinischen Rat ersuchen wünschen.

Es gegeben keine double-blind Studien, die in den peer-reviewed medizinischen Journalen veröffentlicht, welche die Wirksamkeit von kali bichromicum zeigen. Der einzige Beweis, dass es funktioniert, ist anekdotisch. Als solches sind viele herkömmlichen Ärzte über dieses Hilfsmittel sehr skeptisch.