Was ist Karotisarterie Stenting?

Die Karotisarterien sind die großen Blutgefäße, die den Ansatz, das Gesicht und das Gehirn mit neuem Blut vom Herzen liefern. Wenn eine Karotisarterie durch Plakettenanhäufung oder ein Blutgerinsel verstopft wird, bildet weniger Blut es zum Gehirn und das Risiko des Anschlags und des plötzlichen Todes ist sehr hoch. Hindernisse oder die Verengung der Karotisarterie erfordern gewöhnlich Chirurgie, lebensbedrohende Komplikationen zu verhindern. Ein allgemeines Verfahren, das die Karotisarterie stenting ist genannt, mit.einbezieht rotis-, einen Metalschlauch innerhalb der Arterie zu setzen, um die Wände geöffnet zu halten und bessere Durchblutung anzuregen zum Gehirn. Das Verfahren hat eine hohe Erfolgsrate, und Patienten, die Anweisungen ihrer Doktoren betreffend Lebensstilwahlen und folgende Chirurgie des Medikationgebrauches befolgen, haben sehr gute Wahrscheinlichkeiten der Wiederherstellung.

Die meisten Fälle von der Karotisarterienkrankheit verursacht durch Anhäufungen des Cholesterins und der Triglyzeride wegen der armen diätetischen Wahlen und chronische Bedingungen wie Diabetes. Cholesterin verhärtet langsam in der Arterie und anhaftet den Innenwänden -, die den Durchgang zwischen dem Herzen und dem Gehirn verengt. Vor der Erfindung der Karotisarterie stenting, mussten Patienten geöffnete Operationen durchmachen, also könnte Plakettenanhäufung manuell weg gerieben werden. Solche Verfahren durchgeführt noch unter bestimmten Umständen mten, aber stenting die Karotisarterie gewesen viel sichereren, weniger Invasionsmittel der Verbreiterung der Arterie und des Verhinderns des Anschlags.

Wenn Diagnosedarstellungtests die Verengung der Karotisarterie aufdecken, hospitalisiert der Patient normalerweise und vorbereitet für Chirurgie et. Das Verfahren ist nicht schmerzlich, und Patienten erlaubt, während der Dauer der Chirurgie wach zu bleiben. Ein lokales Betäubungsmittel eingespritzt in den Ansatz el und Sensoren angespannt bis überwachen lebenswichtige Zeichen e. Mit dem Hilfsmittel der Bildgebungstechnologie, durchbohrt ein Chirurg die Haut und führt einen kleinen Draht zum Aufstellungsort der Blockierung. Ein schmaler Katheter, der einen entlüfteten Ballon enthält, eingesetzt über dem Draht t und gesetzt in Platz innerhalb der Arterie.

Während der Ballon aufgeblasen, zusammendrückt er Plakette zu den Seiten der Innenwände, dadurch erverbreitert erverbreitert die Arterie. Der Ballon entlüftet dann und ein stent Ineinander greifen geschoben in die eben geöffnete Arterie. Das stent verhindert Einsturz und verringert das Risiko der weiteren Cholesterinanhäufung im Blutgefäß. Nach der Karotisarterie, die stenting ist, waren die Chirurggebrauchrealzeitröntgenstrahlen, um das Verfahren zu bestätigen erfolgreich. Der Patient geholt dann zu einem Wiederaufnahmenraum für ununterbrochene Überwachung.

Nach zwei oder drei Tagen erlaubt Patienten, die beständig sind, nach Hause zu gehen. Sie angewiesen im Allgemeinen n, für einige Tage stillzustehen und Blut Druckregelungsmedikation zu nehmen. Während die Karotisarterie, die stenting ist, im Allgemeinen sehr erfolgreich ist, ist es noch möglich für Cholesterin, im Herzen oder in einem anderen Hauptblutgefäß aufzubauen. Patienten müssen regelmäßige Überprüfungen sorgen, beibehalten gesunde Diät de und ausüben Regierungen und vermeiden zu rauchen, um das Risiko der zukünftigen Gesundheitsprobleme herabzusetzen.