Was ist Kerlone®?

Kerlone® ist ein cardioselective Empfängerblocker, der in der Behandlung des hohen Blutdruckes verwendet. Diese Droge bekannt auch durch seine Gattungsbezeichnung, betaxolol Hydrochlorid und eingestuft als Beta-blocker t. Kerlone® Hilfsmittel in der Senkung des Blutdruckes zusammen mit helfender Durchblutung durch entspannende Blutgefäße und den Puls verlangsamend. Er kann als Blutdruckbehandlung alleine verwendet werden oder mit anderen Medikationen kombiniert werden. Obgleich er hilft, hohen Blutdruck zu steuern, ist es nicht eine Heilung für es.

Diese Droge kommt in eine Tablette, die normalerweise vorgeschrieben, einmal täglich genommen zu werden mündlich. Es empfohlen, dass Kerlone® nah an der gleichen täglichen Zeit genommen. Die Effekte von Kerlone® konnten eine bis zwei Wochen nehmen, zum Filz zu sein.

Patienten sollten ihren Doktor konsultieren, bevor sie den Gebrauch Kerlone® stoppen. Seinen Gebrauch plötzlich stoppen konnte einen Aufstieg im Blutdruck zusammen mit der Verschlechterung von Schmerzen in der Brust verursachen. Im Allgemeinen verringert ein Doktor die Dosierung über einen zweiwöchigen Zeitraum bei den Patienten nah überwachen. In einigen Fällen gebeten Patienten, ihre körperliche Tätigkeit über diesen Zeitraum zu begrenzen.

Allgemeine Nebenwirkungen von Kerlone® umfassen Hautausschlag, Diarrhöe und Heartburn, sowie die gemeinsamen Schmerz, verschiedene sexuelle Fähigkeit in den Männern und die Schwierigkeit, die schlafend schläft oder fällt. Wenn diese Probleme streng weiter bestehen oder werden, sollten Patienten ihrem Doktor erklären. Die Patienten, die ernste Nebenwirkungen wie atmende Probleme, unerklärter Gewichtgewinn, Änderungen im Herzschlag, Schmerz in der Brust oder ein Schwellen der Arme, der Hände, der Beine oder der Füße erfahren, sollten mit ihrem Doktor sofort in Verbindung treten. Es empfohlen, dass Patienten nicht schwere Maschinerie benutzen oder ein Auto fahren, bis sie sehen, wie sie durch die Medikation beeinflußt, weil sie Schläfrigkeit verursachen kann.

Kerlone® kontraindiziert für jedermann, das unter Kurvebradykardie, cardiogenic Schlag oder offenkundiger Herzausfall und Patienten leidet, die einen grösser als schweren Herzblock haben. Dies gilt auch für die Patienten, die bekannt sind, um eine Überempfindlichkeit zur Droge zu haben. Vor dem Beginnen es die Frauen, die schwanger sind, stillend oder möchten schwanger werden sollten mit ihrem Doktor beraten.

Einige Medikationen, wie einige Antipsychotika, Kalziumkanalblockers, Cimetidine und viel mehr, konnten auf Kerlone® einwirken. Vor der Anwendung dieser Droge aus diesem Grund sollten Patienten Allergien, andere Medikationen und Beschwerden mit ihrem Doktor besprechen. Patienten sollten jedem möglichem Doktor, Zahnarzt oder Augendoktor erklären, dessen Behandlung sie darunter sind, dass sie Kerlone® nehmen. Diese Medikation sollte in einem sicheren in einem Platz weg von überschüssiger Hitze und Feuchtigkeit und aus der Reichweite der Kinder heraus gehalten werden.