Was ist Kies-Wurzel?

Wurzel mit Kies bestreuen, alias Unkraut ist Joe-Pye, Nierewurzel oder durch sein wissenschaftliches NamensEutrochium purpureum, eine beständige blühende Pflanze. Sein gebürtiger Lebensraum gefunden in den östlichen und zentralen Bereichen von Nordamerika. Kieswurzel benutzt historisch von den amerikanischen Ureinwohnern, um eine Vielzahl der Unpässlichkeiten, Flecktyphus, eine bakterielle Krankheit, die durch Läuse übertragen und andere Parasiten erheblich zu behandeln. In den modernen Zeiten benutzt die Wurzeln der Anlage in der Kräutermedizin, um eine Zusammenstellung von Beschwerden zu behandeln. Dieses Kraut sehr häufig benutzt für seine diuretischen Eigenschaften und bedeutet, dass es häufigen Urination anregt und die Gesundheit der urinausscheidenden Fläche fördert.

Die Anlagen sind normalerweise, ungefähr 5 bis 8 Meter der Füße (1.5 bis 2.5) in der Höhe ziemlich hoch und wachsen in den festen Blöcken. Sie lassen die starken, vertikalen Stämme bedecken, in geknittert, Grün, ovalgeschnittene Blätter. Kieswurzelblumen sind klein rosafarben, stachelig, und purpurrot oder in der Farbe. Blumen wachsen auch in den Blöcken und blühen gewöhnlich am Ende des Sommers oder am Anfang des Falles.

Moderne Herbalists können Kieswurzel benutzen, um eine Vielzahl der Bedingungen zu behandeln, denen die meisten mit Gesundheit der urinausscheidenden Fläche zusammenhängen. Das Kraut ist am Verhindern oder an der Behandlung der Niere- und Blasensteine wirkungsvoll. Tatsächlich kommt der allgemeine Name der Anlage von seiner Wirksamkeit, wenn er Nieresteine behandelt, die gekennzeichnet manchmal als „Kies.“ Andere Bedingungen, die behandelt werden können, oder vermindert mit Kieswurzel Blasenkatarrh einschließen oder Entzündung der urinausscheidenden Blase und Vergrößerung der Prostatadrüse. Wegen der Fähigkeit des Krauts, die Funktion der Nieren, kann es zu stützen nützlich auch sein, wenn man Gicht, eine Störung behandelt, die durch verringerte Nierefunktion verursacht werden kann.

Forschung anzeigt n, dass ein chemisches Mittel cistolin gefunden in der Kieswurzel hat entzündungshemmende Eigenschaften nannte. Dieses kann sein, warum das Kraut auch wirkungsvoll ist, wenn es Fieber verringert. Es kann auch verwendet werden, um die Schmerz zu handhaben, die durch Monatsklammern verursacht.

Obgleich das Kraut viele vorteilhaften Effekte hat, kann sein Verbrauch zu unerwünschte Nebenwirkungen auch führen. Die Schmerz im Magen sind eine allgemeine Nebenwirkung. Der Gebrauch von Kieswurzel kann zu Leberprobleme auch führen. Wegen der Möglichkeit von Nebenwirkungen, sollte das Kraut nicht von den schwangeren Frauen oder von den Krankenpflegemüttern oder von den Einzelpersonen benutzt werden, deren Leber bereits gekompromittiert. Kieswurzel ist auch ein Mitglied der Asterfamilie der Anlagen, die allergische Reaktionen in vielen Einzelpersonen, so Leute verursachen, die eine Allergie zum Ragweed, Ringelblumen haben oder andere Anlagen von der Asterfamilie sie zu nehmen, vermeiden sollten.

Es ist gewöhnlich die Wurzeln der Anlage, die in der Kräutermedizin benutzt, obgleich andere Betriebsteile mit unterschiedlichen Resultaten auch benutzt werden können. Normalerweise gerieben Wurzeln und hinzugefügt in den kleinen Dosen Wasser inen. Das Wasser geholt dann zum kochen und gebildet in einen Tee.