Was ist Klimatherapie?

Klimatherapie ist ein großes und verschiedenes Feld von Alternativmedizin. An seinem Kern ist die Idee, dass viel Krankheit und arme Gesundheit in der zeitgenössischen Welt aus Klimagiftstoffen resultiert. Die Techniken der Klimatherapie, Kurzschluss von einen Patienten auf eine andere Position einfach befördern, mit.einbeziehen, den Körper innerlich zu entgiften erlich und die Umwelt außen aufzuräumen.

Viele Leute in der heutigen Welt lassen Beschwerden durch einiges mit der modernen Umwelt selbst verbinden. Leute, die Klimamedizin studieren, kennzeichnen diese Bedingungen, wie häufig, resultierend aus einem formlosen Komplex der Giftstoffe, der Allergene, des Druckes, der verarbeiteten Nahrung und anderer Arten Anregungen, für die Entwicklung nicht den menschlichen Körper vorbereitet. Sie zuschreiben Sachen wie chronische Allergien, chronische Ermüdung, Asthma, fibromyalgia und unsurprisingly krankes Gebäudesyndrom diesen Klimafaktoren eher als einem spezifischen genetischen Defizit oder Parasit r.

Die Primärmittel, mit denen Klimatherapie versucht, diese Bedingungen zu behandeln, ist Entgiftung. Verschiedene Arten der Klimatherapeuten haben verschiedene Techniken für Entgiftung, von der einige gerechtfertigt wissenschaftlicher als andere. Eine allgemeine Art Annäherung mit.einbezieht emeine, den Magen-Darm-Kanal heraus zu löschen in Abführmittel, Enemas und die Specialdiäten, die den Körper reinigen sollen. Es bestätigt, dass diese Techniken Nebenwirkungen haben können, einschließlich Schmerzen und Ermüdung.

Die Art der Klimatherapieleute empfangen abhängt im Großen Teil vom Praktiker, der für ihre Behandlung verantwortlich ist. Es gibt einige Anstalten, wie die amerikanische Hochschule der beruflichen und Klimamedizin und das nationale Institut der Umwelterhaltung-Wissenschaften, die nah mit den medizinischen und wissenschaftlichen Hauptströmungsfeldern sind. Die New- Yorkhochschulmedizinische Fakultät gehabt eine Abteilung von Klimamedizin seit 1947. Es ist auch möglich, Klimatherapie von den Leuten zu empfangen, die von der wissenschaftlichen und akademischen Hauptströmungspraxis trennen. Traditionelle chinesische Medizin und Homöopathie fallen unter den Regenschirm von Klimamedizin.

Klimatherapie spreizt folglich die Grenze zwischen Hauptströmungs- und Alternativmedizin. Anders als die Krankheiten, die durch verhältnismäßig offensichtliche genetische Ursachen produziert, sind die Krankheiten, die aus Klimafaktoren resultieren, extrem schwierig, auf eine rigoros wissenschaftliche Art zu verstehen. Der Prozess der Steuer-Experimente oder Sammeln der großen Dateien vereitelt durch die Besonderheit und die Weitschweifigkeit der Situationen, auf die Klimatherapie reagiert.