Was ist Knochen-Regeneration?

Knochenregeneration ist ein natürlicher Prozess, in dem Knochen durch Reabsorption durch den Körper gebildet und verloren. Sie auftritt über einer Lebenszeit t, aber das Niveau der Anordnung und der Reabsorption ändert als Alter einer Person. Knochenregeneration auch benannt Umgestaltung und auftritt auf dem zellularen Niveau en. Wenn der Prozess unausgeglichen wird, können Knochenmassenabnahmen und -knochen spröde werden.

Die Knochenverpflanzung und die geführte Knochenregeneration darstellen zwei Prozesse on, die Knochenverlust aufheben und neues Knochenwachstum fördern können. Diese Verfahren sind in der Zahnchirurgie allgemein verwendet, das Knochenwachstum anzuregen, das durch Gummikrankheit, alias periodontale Krankheit, Verletzung oder Chirurgie verloren, um Tumoren oder anderes Wachstum zu entfernen. Entbeinen, das kann zu Zunahmeknochenmass. verbessern und entwickeln vermindert.

Die Verpflanzung ist eine Form der Regeneration, die eine Verbindung zwischen vorhandenem Knochen und verpflanztem Material herstellt. Im Laufe der Zeit überholt der neue Knochen und ersetzt den Knochen, der chirurgisch eingepflanzt. Knochenmasse konnte durch diesen Prozess für einige Patienten vollständig wieder hergestellt werden, während andere teilweise Wiederherstellung sehen können.

Spenderkadaver sind eine Quelle des Knochens verwendet für Knochenregeneration durch die Verpflanzung. Knochen kann vom Patienten auch genommen werden, der das Verfahren durchmacht, wenn der Hüfte oder das Kinn die allgemeinsten Aufstellungsorte sind. Andere Regenerationsmaterialien umfassen Knochenmineral von den Tieren und von den synthetischen Materialien, die entfernte einmal neue Knochenformen sein müssen, normalerweise einige Monate später.

Mineralien entbeinen kommen allgemein von den Schweinen, und aussehen ähnlich menschlichen Mineralien unter einem Mikroskop. Die Mineralien gereinigt, um die Wahrscheinlichkeit der Infektion oder der Ablehnung zu vermindern. Diese Materialien anregen Zellen und Blutgefäße n, um neuen Knochen herzustellen, um verlorenes Mass. zu ersetzen.

In geführter Knochenregeneration gelegt eine natürliche oder synthetische Membrane in den Bereich, in dem Knochenverlust offensichtlich ist. Die Membrane verhindert, dass Narbegewebe entwickelt, wie neuer Knochen anfängt zu wachsen. Natürliche Membranen enthalten Kollagen, das der Körper resorbiert, normalerweise innerhalb vier Monate. Die synthetische Form muss in einer folgenden Chirurgie entfernt werden, und ist auf Patienten allgemein verwendet, die zu den Kollagen- oder Schweinefleischprodukten allergisch sind.

Wenn zahnmedizinische Verfahren erforderlich sind, entfernt der Zahn und der Raum gesäubert von jedem möglichem angesteckten Gewebe. Knochenmembrane oder Knochenmineral gesetzt in den zahnmedizinischen Raum, bevor der Zahn wieder eingefügt. Wenn ein Raum von einer Extraktion existiert, gelegt Knochenregenerationsmaterialien in den Raum, der genäht, um sie in place zu halten.

Die meisten Knochenregenerationsverfahren erfolgt unter lokalem oder allgemeinem Betäubungsmittel. In der Zahnchirurgie sind die Schmerz und das Schwellen allgemeine Nebenwirkungen des Betriebes. Der Grad von Unannehmlichkeit abhängt, von der wie vielverpflanzung oder von anderer Arbeit im Mund getan. Patienten geraten allgemein, Druck auf dem Chirurgieaufstellungsort zu vermeiden, damit mindestens sechs Wochen Bearbeitung des neuen Knochens erlauben.