Was ist Knochen-Wachs?

Knochenwachs ist ein Produkt, das in der orthopädischen Chirurgie benutzt, um zu bluten von geschnittenen Knochenoberflächen zu stoppen. Einige Hersteller des Erzeugnisknochenwachses der chirurgischen Versorgungsmaterialien. Pharmazeutische Unternehmen entwickelt auch alternative Produkte, von denen einige für Gebrauch in der Chirurgie genehmigt worden. Diese Alternativen scheinen, die Risiken zu verringern, die mit Knochenwachs beim Füllen der gleichen Funktion in den chirurgischen Verfahren verbunden sind. Kataloge des chirurgischen Versorgungsmaterials auf Lager normalerweise dieses Produkt und Krankenhäuser können es direkt von den Herstellern auch bestellen. Rate manchmal verbessern kann vermittelt werden wenn Kaufen in der Masse von der Firma, die das Produkt produziert.

Während Knochen als evokatives Symbol des Todes häufig benutzt ist, entbeint sind sehr viel lebendig. Sie sind mit einem reichen Blut-Versorgungsmaterial in hohem Grade vascularized und wenn sie eingeschnittene Chirurgie sind, bluten sie. Weiches Gewebe blutet in der Chirurgie gesteuert normalerweise mit Cautery, aber dieses ist nicht eine Wahl für Knochen. Infolgedessen wenden Chirurgen an Knochenwachs. Dieses Produkt geschmiert über der Schnittoberfläche, um die Löcher im Knochen zu verstopfen, der stoppt zu bluten. Knochenwachs kann zu gerinnen auch fördern, um zu bluten zu stoppen.

Dieses Produkt gebildet vom Bienenwachs, das mit einem Weichmachungsmittel gemischt, damit es formbar ist, wenn der Chirurg es behandelt. Knochenwachs geliefert in den kleinen sterilen Paketen, um das Risiko der Infektion zu verringern. Das Wachs ist normalerweise bei den kühlen Temperaturen fest und bildet es einfach zu speichern, bis es erforderlich ist.

Ein Problem mit chirurgischem Knochenwachs ist, dass es Anschluss der Knochen nach Chirurgie hemmen kann. Aus diesem Grund empfohlen es nicht für einige Verfahren. Es auch verbunden worden mit Infektion, obgleich es etwas Debatte über die Stärke des Anschlußes gibt. Dieses Produkt zurückbleibt auch im Körper rodukt, weil es nicht aufgegliedert werden kann und es Komplikationen zukünftig verursachen kann, wenn das Immunsystem feststellt, dass es ein Fremdkörper ist.

Synthetisches Knochenwachs gebildet von den wasserlöslichen Polymer-Plastiken. Dieses Produkt angesehen als nützliche Alternative t, weil es auch Knochenbluten stoppt, ohne die verbundenen Komplikationen zu verursachen. Der Körper kann das Polymer-Plastik unten brechen und es ausdrücken, also bedeutet es, dass es nicht das Knochenheilen hemmt. Synthetische Produkte entworfen häufig, um wie traditionelles Knochenwachs auszusehen und zu glauben, damit Chirurgen mit einem Produkt arbeiten können, das vertraut glaubt. kann traditionelles und synthetisches Knochenwachs als Fördermaschinen für Medikationen einschließlich entzündungshemmende Drogen benutzt werden, die benutzt werden können, um Entzündung am Chirurgieaufstellungsort zu verringern.