Was ist Kodein-Sulfat?

Kodeinsulfat ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das allgemein gegeben, um die temporären Schmerz zu behandeln, die durch eine Verletzung, eine Krankheit oder ein chirurgisches Verfahren verursacht. Es eingestuft als Opiat t und ist in der Struktur und in der Funktion Morphium ähnlich. Es gibt Risiken des Erfahrens von Nebenwirkungen, wenn man Kodeinsulfat nimmt, aber sie sind normalerweise mild und durch den Gesamtnutzen der Droge überwogen. Wie mit anderen Betäubungsmitteln, ist es möglich, eine Neigung zum Kodein zu entwickeln. Es ist wichtig, Verordnunginformationen genau zu folgen und in Verbindung mit einem Doktor während der Behandlung zu halten, um die Wahrscheinlichkeiten der negativen Resultate zu verringern.

Opiate wie Kodeinsulfat sind in hohem Grade - gegen die Schmerz wirkungsvoll. Nachdem die Droge eingenommen, aufgesogen sie in den Blutstrom n und zerstreut während des Körpers. Sie ändert chemische Signale im zentralen Nervensystem, Empfindungen der Schmerz niederzudrücken. Wenn die Medikation richtig benutzt, kann sie unbequeme Symptome während der Wiederaufnahmenphase nach einer Verletzung oder einer Chirurgie erheblich verringern. Kodein kombiniert häufig mit anderen Medikationen, wie aspirin oder Acetaminophen, um seine Schmerz zu erhöhen, die Effekte entlasten.

Ein Doktor feststellt die korrekte Dosierungmenge des Kodeinsulfats ein, um vorzuschreiben gegründet auf dem Alter eines Patienten und spezifischem Gesundheitszustand. Die meisten erwachsenen Patienten angewiesen n, zwischen 15 zu nehmen und Milligramm 60 dosiert alle vier bis sechs Stunden, bis ihre Symptome verbessern. Der Medikation kann häufig benutzt werden kleiner, während die Schmerz weggehen. Es ist wesentlich, die Anweisungen des Doktors zu befolgen, die Risiken des Erfahrens von hauptsächlichnebenwirkungen oder des Entwickelns einer körperlichen oder psychologischen Abhängigkeit auf der Droge zu verringern.

Schläfrigkeit ist eine der vorstehendsten Nebenwirkungen des Kodeinsulfats, und Patienten sollten Vorsicht und gutes Urteil verwenden, wenn sie auf dem Fahren oder dem Arbeiten um gefährliche Maschinerie beim Nehmen der Medikation planen. Andere temporäre Nebenwirkungen können Übelkeit, Kopfschmerzen, Gedankenlosigkeit, Übelkeit und das Erbrechen umfassen. Einige Leute stoßen auch Verstopfung, Magenklammern, und auf die urinierende Schwierigkeit.

Ernstere Reaktionen können auftreten, wenn eine Person zum Kodeinsulfat allergisch ist oder mehr der Droge als nimmt, ist vorgeschrieben. Eine allergische Reaktion auf die Droge kann juckende Hautbienenstöcke verursachen und in der Kehle und das Gesicht und Kastenenge schwellen. Wenn eine Überdosis auftritt, konnte eine Einzelperson einen laufenden Herzschlag, einen unscharfen Anblick, ein Geistesdurcheinander und vielleicht Ergreifungen oder einen Verlust des Bewusstseins erfahren. Es ist wesentlich, sofortig medizinische Hilfe zu suchen, wenn Zeichen einer Überdosis oder der nachteiligen Reaktion entwickeln, nachdem sie Kodeinsulfat genommen, um ernste Komplikationen zu verhindern.