Was ist Kolorex®?

Kolorex® ist ein natürliches Kräuterhilfsmittel für interne und externe Candidiasis. Kolorex kann zur Festlichkeitcandidiasis der intestinalen Fläche innerlich genommen werden, oder es kann an der Festlichkeitcandidiasis der Haut und der Genitalien außen angewendet werden. Kolorex® ist von den Auszügen der horopito Anlage hergestellt, die nach Neuseeland gebürtig ist und traditionsgemäß durch das eingeborene Maori- verwendet worden. Kolorex® Creme und Kapseln gelten als eine Kräuterergänzung, und langfristiger Gebrauch sollte mit einem medizinischen Fachmann im Allgemeinen besprochen werden. Nebenwirkungen sind normalerweise wenige und mildes.

Horopito ist ein Pflanzeeingeborenes zu den Inseln von Neuseeland. Seine Blätter enthalten normalerweise natürliche pilzbefallverhütende Mittel, die der Anlage helfen, in seinen feuchten, gebürtigen Regenwäldern vorwärtszukommen, in denen Pilze reichlich sind. Die Blätter haben auch Antioxidanseigenschaften. Weil die Blätter des horopito im Allgemeinen würzig sind, können sie Magenumkippen oder milde Hautentzündung verursachen, wenn sie verwendet, um Candidiasis zu behandeln.

Pillen und sahnt für die Behandlung von Candidiasis können gebildet werden, indem sie die aktiven, pilzbefallverhütenden Bestandteile von den horopito Blättern extrahieren. Diese Auszüge können im Olivenöl verschoben werden und in Kapseln, für Mühelosigkeit der Einnahme und der Absorption setzen. Pillen und Kapseln können helfen, intestinale Florabevölkerungen in Balance zu holen, intestinale Hefeinfektion zu behandeln. Aktuell sahnt kann verwendet werden, um Haut und genitale Hefeinfektion zu behandeln. Die Kolorex® Linie des Candidasorgfaltproduktgebrauch horopito Auszuges als Hauptbestandteil.

Nebenwirkungen von Kolorex® umfassen eine geringfügige Wahrscheinlichkeit der allergischen Reaktion, besonders wenn Creme aktuell an der empfindlichen Haut aufgetragen. Weil horopito Blätter häufig würzig sind, kann das Auftragen der Kolorex® Creme an der empfindlichen oder schädigenden Haut Entzündung und Burning verursachen. Kolorex® Pillen und Kapseln können empfindliche Mägen reizen und Übelkeit und Unannehmlichkeit verursachen. Magenunannehmlichkeit weggeht normalerweise nachdem zwei oder drei Gebrauch ei, wenn der Körper an die Einnahme des horopito Auszuges gewohnt wird.

Wenn intestinale Candidiasis streng ist, können ein Phänomen, das als die Herxheimer Reaktion bekannt sind, oder Hefeabsterbensyndrom, auftreten. Diese Reaktion auftritt gewöhnlich ch, wenn eine große Kolonie der internen Candidahefe getötet. Die sterbenden Hefefreigabegiftstoffe in den Körper, der Kopf- und Körperschmerzen, die Verbindungs- und Muskelschmerz, wunde Kehle, das Schwitzen, Ermüdung, Schauer und Übelkeit verursachen kann. Obwohl unangenehm, gilt die Herxheimer Reaktion ein normaler und gesunder körperlicher Entgiftungprozeß und nicht als ein Zeichen, dass Candidasorgfalt gestoppt werden sollte. Herxheimer Reaktionen dauern gewöhnlich zwei bis drei Tage, obwohl sie für Wochen fortfahren können, wenn intestinale Candidiasis streng ist.