Was ist Kopfverletzung-Management?

Kopfverletzungmanagement ist ein Kurs von Sorgfalt für einen Patienten mit einer Kopfverletzung von der Zeit, dass die Verletzung zurzeit erworben, dass der Patient sauberes Gesundheitszustand von einem Neurologen empfängt. Kopfverletzungen sind zuerst für Patienten sehr gefährlich und sie können mit Sekundärschaden auch begleitet werden, der unmittelbar nach der ursprünglichen Verletzung auftritt. Die meisten Krankenhäuser und andere klinische Anlagen haben einen Kopfverletzung-Verwaltungsplan, also können sie Patienten passend behandeln. Solche Pläne umfassen Ausbildung und Outreach zu den Sanitätern und zu anderen ersten Anrufbeantwortern, also können sie sofortig Sorgfalt auf Szene anbieten.

Mit Kopfverletzungmanagement ist das erste Ziel, den Patienten zu stabilisieren. Dieses einschließt ÜberwachungBlutdruck und Lieferungflüssigkeiten ng, wenn es benötigt und den Puls des Patienten im Auge behält und Fluglinien- und Angebotinterventionen mögen Intubation, wenn sie notwendig werden, sowie den Patienten für Zeichen der Komplikation von der Verletzung ständig neu abschätzen. Sorgfalt und die Behandlung des Patienten schnell zur Verfügung stellen, als wenn er oder sie bereits auf die Sekundärverletzungen nehmen, die indem er im Gehirn und in anderem Trauma verursacht, blutet, verbessert Resultate durch wendende Probleme, bevor Symptome sogar beginnen zu erscheinen.

In einer klinischen Einstellung kann ein Patient mit Schädeldruckmonitoren und anderen Vorrichtungen überwacht werden. Darstellungstudien verwendet, um zu sehen, dass was los innerhalb des Schädels ist und auf Zeichen von zu überprüfen blutet. Behandlungen wie Chirurgie können zur Verfügung gestellt werden, wenn sie erforderlich sind. Sorgfalt angeboten unter der Überwachung eines Neurologen g und Patienten aufgepaßt nah für Zeichen der Komplikationen en, die anzeigen konnten, dass der Patient Sekundärverletzungen entwickelt.

Während ein Patient in der klinischen Einstellung verbessert, kann Kopfverletzungrehabilitation zur Verfügung gestellt werden. Einige Patienten können eine volle Wiederaufnahme ohne die Notwendigkeit an Rehabilitation bilden. Andere können etwas Fähigkeiten und Arbeit mit einem Ratgeber wieder lernen müssen. Für strenge Kopfverletzungen kann ein Patient lebenslängliche Hospitalisierung, unterstützende Therapie und andere Behandlungen fordern. Häufige Einschätzungen sind kritisch, geduldigen Fortschritt im Auge zu behalten und Änderungen im Status eines Patienten zu kennzeichnen, der ein neues Konzept zur Behandlung rechtfertigen.

Wiederaufnahme von einer Kopfverletzung kann ein langatmiger Prozess sein. Kopfverletzung-Verwaltungspläne darlegen die verschiedenen Schritte währenddessen 0_ und zur Verfügung stellen einen Mechanismus für standardisierte Sorgfalt der Qualitäts durchweg anbieten. Ob jemand eine Erschütterung von einem Unfall auf dem Sportfeld hat oder Gehirnchirurgie nach einem Unfall fordert, gibt es Protokolle an der richtigen Stelle, damit Kopfverletzungmanagement für den Patienten währenddessen interessieren behandelt.