Was ist Koronararterie-Überbrückungs-Chirurgie?

Koronararterieüberbrückungschirurgie ist ein Verfahren, zum des Koronararterienleidens, (CAD) der Verengung und der Verhärtung der Arterien zu behandeln, die durch Plakettenansammlung verursacht. Weniger Invasionsalternativen existieren, einschließlich die hybride Überbrückung, die einen kleineren Schnitt durch den Rippenrahmen benutzt, und total endoskopische Operationchirurgie, während deren Roboterarme durch kleine Schnitte im Kasten eingesetzt. Während diese Verfahren sicherer sind und einen schnelleren, einfacheren Wiederaufnahmenzeitraum liefern, sind sie nicht noch weit - vorhanden. Die eingreifendere Koronararterieüberbrückungstransplantation (CABG), die allgemeinste Form der Koronararterieüberbrückungschirurgie, ist wahrscheinlich, für die meisten Patienten erfordert zu werden.

Wenn es ermittelt, kann frühes, Koronararterienleiden mit diätetischen Änderungen, rauchendem Aufhören, regelmäßiger Übung und Medikation häufig erfolgreich behandelt werden. Sogar noch mehr vorgerückte Krankheit kann mit der Einführung der weniger konkurrenzfähigen Verfahren wie Angioplasty behandelt werden, um die Blockierung, und Platzierung zu löschen von einem stent, um die Arterie geöffnet zu halten. Wenn diese Masse ausfallen, oder die Krankheit bereits vorangebracht, wenn es entdeckt, dann durchgeführt CABG häufig hrt.

Koronararterieüberbrückungschirurgie ist ein in hohem Grade Invasionsverfahren, das allgemeine Anästhesie erfordert. Während des Betriebes ausgeübt Medikationen, um zu helfen, den Patienten zu schützen und chirurgischen Erfolg sicherzustellen. Der Chirurg öffnet den Kasten using einen langen Midlineschnitt, teilt das Sternum und die chirurgischen Werkzeuge der Plätze, um die Muskeln und die Knochen auseinander einzumischen und vollen Zugriff zum Herzen zu erlauben.

Der Chirurg erntet einen Spenderbehälter von des dem Bein oder vom Kasten Patienten und vorbereitet das Herz des Patienten für Platzierung auf der Herz-Lungen-Überbrückungsmaschine --. Während der Patient auf der Überbrückungsmaschine ist, gestoppt das Herz. Der Chirurg verpflanzt im Spenderbehälter um den Bereich der Blockierung in der Arterie. Der verpflanzte Behälter überbrückt die schädigende Arterie, damit Sauerstoff-reiches neues Blut an das Herz geliefert werden kann.

Sobald die Transplantationen komplett sind, ergriffen Maßnahmen dann, das Herz zu beginnen, wieder zu pumpen. Der Kasten geschlossen dann, der das, Sternum wieder anzuschließen mit.einbezieht und es in Platz zu verdrahten. Die Wunde geheftet und/oder genäht und verbunden.

Der Krankenhausaufenthalt ist normalerweise fünf bis sieben Tage. Wiederaufnahme von der Chirurgie kann einige Monate nehmen, aber die meisten Patienten können zur Arbeit in vier bis sechs Wochen zurückkommen. Die meisten Patienten erfahren Entlastung von CAD-in Verbindung stehendem Schmerz in der Brust und von Kürze des Atems, aber einige fortfahren ige, diese Symptome zu erfahren. Koronararterieüberbrückungschirurgie kann Wiederauftreten von CAD nicht verhindern. Lebensstil ändert und Medikation benötigt noch.